Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Öl sifft aus der Ventildeckeldichtung

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von localhorst gestartet, 21 September 2008.

  1. @pepe

    @pepe

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W-tal
    Moped:
    F800gs , Beta RR450
    Meine fängt nun bei fast 17.000 auch an, mir soll's recht sein.
    So wird das Ventiel einstellen preiswerter! :p :p
  2. rwoll

    rwoll

    Registriert seit:
    17 September 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Motor auch ölig!

    bei mir nach 20 Tkm, links auch, aber eher die Fussdichtung!

    Grüße aus CB
  3. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    Melde mich mal wieder... :D

    Nachdem ich ja passend zur 20.000er die Dichtung siffend hatte und somit keine zusätzlichen Werkstattaufenthalte notwendig waren, sifft der Motor nun an der bekannten Stelle links aus der Ventildeckeldichtung. Derzeit sind 36.500 km auf der Uhr. Offensichtlich bekommt BMW das Problem also nicht wirklich in den Griff... :evil:

    Für mich gibt es aber an der Stelle keine Panik. Ich warte brav bis zur 40.000er. In der Zwischenzeit wird der Motor eben falls notwendig ggf. mehrfach äußerlich vom Öl befreit. :cool:
  4. p.silver

    p.silver

    Registriert seit:
    3 März 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden bei Wien (Österreich)
    Ich hatte jetzt kurz vor dem 10.000er das gleiche Problem.
    Wurde anstandslos im Zuge des Service (im November -10% Aktion) kostenlos mitgetauscht.
    Lt. BMW gibts angeblich eine neue Zylinderkopfdichtung die nun nach und nach verbaut wird die das Problem beheben soll.
  5. shaper

    shaper

    Registriert seit:
    11 August 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beverungen
    So meine Dichtung wurde auch erneuert...

    Und eine neue Kupplung hab ich bekommen...

    Und neue Beläge hinten...


    ...und jetzt ist alles wieder hübsch!
  6. rubbermuh

    rubbermuh

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niederösterreich
    Kupplung? Was hast denn da gemacht ..... ?
    Wer kein Öl mehr sehen will: Dichtung oben und unten mit Dichtmasse eindichten! Da kommt dann nix mehr durch. Warum das BMW den Werkstätten nicht machen läßt, ist mir unklar.

    Grüße,
    Andi
  7. shaper

    shaper

    Registriert seit:
    11 August 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beverungen
    Hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung. Ich hatte irgendwann mal das Gefühl, die Kupplung würde unter Druck (beim Beschleunigen) rutschen. Hab dann die Einstellung kontrolliert und es war alles so, wie es sein sollte. Unabhängig von den Vorgaben der technischen Doku, die Kupplung so einzustellen, dass sie nicht mehr rutscht, ist mir nicht gelungen.

    Als ich die Fuhre jetzt zu Inspektion gebracht habe, habe ich um Kontrolle gebeten und siehe da, gestern sagte man mir beim Abholen, man habe die Kupplung auf Garantie getauscht. Spannend fand ich die Aussage, dass ich nicht der Erste mit dem Problem sei. Innerlich hatte ich mich schon auf Diskussionen eingestellt, von wegen Verschleißteil in der Garantie bzw. Gewährleistungszeit, bla, bla, bla. Aber alle Befürchtungen waren umsonst.

    Bin also sehr zufrieden, wenn es das jetzt gewesen ist...