Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Öl sifft aus der Ventildeckeldichtung

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von localhorst gestartet, 21 September 2008.

  1. rubbermuh

    rubbermuh

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niederösterreich
    Ihr habt ja recht :prost: !
    Ist mir nicht aufgefallen, weil der letzte Werkstattbesuch 35.000km zurückliegt und daher seit 25.000km "Service" draufsteht - da hab' ich mich schon daran gewöhnt :) . Und davor hatte ich die Batterie immer nur kurz abgeklemmt :oops: .

    Grüße,
    Andi
  2. ThomasD

    ThomasD

    Registriert seit:
    13 Oktober 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Kulanz kommt von Großzügigkeit

    Meine GS hab ich mit etwas über 6000 im letzten Herbst gekauft. Am Ventildeckel trocken. Garantie abgelaufen; was so anstand hab ich selbst gemacht.

    War jetzt drei Wochen im Urlaub. Viel gefahren; der Tacho zeigt 10000. Ölnebel am linken Zylinder. Dank des Forums gelesen, dass ich damit nicht alleine stehe.

    Heute beim Händler. Ja, das leidige Thema Ventildeckeldichtung kenne man. Die Kostenübernahme könne man aber nicht übernehmen da die GS in 2012 die Werkstatt nicht gesehen hat.

    Ob es denn einen Zusammenhang zwischen fehlender Inspektion und dem Ölnebel geben könne (man kann ja mal dumm fragen)? Nein, natürlich nicht. Aber BMW mache das so...

    Kulant nenne ich das nicht. Großzügig ist anders.

    Wäre dankbar für Hinweise, welche Silikondichtmasse diejenigen verwendet haben, die den Ersatz selbst gemacht haben.

    Grüße, Thomas
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
  4. ThomasD

    ThomasD

    Registriert seit:
    13 Oktober 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Danke, Dirko ist ja ein Klassiker.

    Gruß, Thomas
  5. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Ich will dich nicht verwirren aber ich hab die Würth Silikon Spezial 250 (schwarz) Art. 0890 323 genommen. Das ist die, welche die BMW-Michels verwenden. Und schau, dass Du den aktuellen Dichtsatz hast.
    Auf jeden Fall ist mein Moped mit der Kombination furztrocken
    Gruss Thomas
  6. ThomasD

    ThomasD

    Registriert seit:
    13 Oktober 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Danke, sowiel Komplexität kann ich noch vertragen. ;)

    Btw: gibt es eigentlich einen Versand für BMW Teile?

    Grüße, Thomas
  7. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Ja, BMW Kirsch. Schau mal im Schnäppchenforum, da gibt es noch 2 Gutscheincodes.