Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Öl sifft aus der Ventildeckeldichtung

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von localhorst gestartet, 21 September 2008.

  1. Kotten

    Kotten

    Registriert seit:
    6 August 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Landshut
    Moped:
    FXDF
    Die haben mir letzte Woche auf meine Anfrage aber geschrieben, dass sie derzeit (aufgrund der vielen Bestellungen) nur Artikel, die im Webshop aufgeführt sind verkaufen.. :mad:
  2. tuxbrother

    tuxbrother

    Registriert seit:
    1 September 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Karlsruhe
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Crystal Lime Metallic
    Laufleistung km:
    179.233
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Die sind alle noch zu satt
  4. Kotten

    Kotten

    Registriert seit:
    6 August 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Landshut
    Moped:
    FXDF
    Srimmt..leider!! Mein Händler ist leider der satteste..hab jetzt das ganze LED-Lampen Zeug bei ihm bestellt und 40 Euro mehr als im Netz gezahlt..

    Naja, wenn ich mir seinen Jahresabschluss im Internet ansehe, arbeitet er eh nur noch aus Spaß an der Freude..Mehr Geld braucht der definitiv nicht.. :???:
  5. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Und dann hatte da noch weiter oben was mit anderen Schrauben gestanden, damit der Anpressdruck erhöht werden kann....
  6. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Ich habe letzten Winter wegen der Ventilspielkontrolle einfach den Deckeldichtsatz und die Dichtmasse von der BMW-NL genommen. Die Dichtmasse ist so ein hitzebeständiges Silikonzeugs.
    Lt. RepRom soll die Dichtmasse ja nur in ein paar Ecken der Dichtung aufgetragen werden, aber ich habe schon bei der Demontage festgestellt, daß damit ringsum abgedichtet wurde.
    Genau so habe ich das Zeug (nach der Reinigung der Oberflächen) auch wieder aufgetragen und es ist auch alles (wie vorher) dicht. Natürlich muß man damit sparsam umgehen, denn es sollte sich nichts nach innen rausdrücken. Im Ölkreislauf macht sich das sicher nicht so gut.

    Wenns nicht allzu schlimm raussifft, würde ich diese Arbeit in die Wintermonate schieben. Obwohl, wenn ich beim Fenster rausschau`, ist ja fast Winter...
    Oder man kann derweil ein Zweitmopped nutzen...

    LG
    Jörg
  7. ThomasD

    ThomasD

    Registriert seit:
    13 Oktober 2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Genau so stell ich mir das vor. Nach knapp 3000 Urlaubskilometern ist es grad ein leichter Nebel; da läuft noch nichts. Jetzt wird erst mal geputzt und dann überwacht, wie schnell es wieder feucht wird.

    Grüße, Thomas