Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Öl sifft aus der Ventildeckeldichtung

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von localhorst gestartet, 21 September 2008.

  1. Morcega

    Morcega

    Registriert seit:
    7 Oktober 2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nauh`m
    Normal dürften die ja um diese Jahreszeit nicht mehr ganz so viel zu tun haben,
    wundert mich das es dort nicht voran geht :roll:
  2. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    die wissen leider nicht woran es liegt... warten noch auf Kostenzusage für Austauschmotor oder Reparaturanleitung von der AG
  3. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Oh man. Das ist ja echt bitter. Aber Kopf hoch, im Hochsommer wäre es schlimmer.
  4. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    klar, ist kein Thema. Steht ja noch eine 800Gs vor dem Haus :cool:
  5. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Bei unseren beiden (650er und 800er) ist auch etwas Öl aus dem Ventildeckel linke Seite gekommen.

    Bei der 650er bei ca. 18000 km
    Bei der 800er bei ca. 20000 km

    Bei der 800er wurde es mit dem 20000er KD erledigt, bei der 650er vorher.

    Beide sind seit ca. 1500 Km dicht. Es wird eine neue Ventildeckeldichtung verbaut
    und zusätzlich mit Dichtmasse versehen. Bei unseren GS´sen wirkt es.

    Grüßle Maggy und Gert
  6. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Hallo Gert,

    würde genau so passen :roll: Ich sage meinem :cry: er möge Dich anrufen falls auch die AG nicht weiterkommt :lol: :lol: :lol:
  7. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Unser :lol: ist diesbezüglich sehr Kundenorientiert.
    Wenn es seitens BMW keine offizielle Lösung gibt, dann strickt er für den Kunden eben eine.

    Beispiel: der schrumpfende Wasseschlauch von der Wassepumpe zum Kühler.
    Alle Lösungen von BMW fruchten nicht, da ist er zum Fiathändler von nebenan
    gegangen und hat sich einen Kühlwasserschlauch geholt, etwa 3 cm länger als das Originalteil abgeschnitten
    und dann verbaut. Es funktioniert wunderbar und wenn es dann eine funktionierende
    Lösung von BMW gibt, dann wird die eingebaut.
    So stell ich mir Service vor. Und nicht zu vergessen, es gab immer ein Ersatzmotorrad nach Wunsch; vorausgesetzt
    es war verfügbar.

    Grüßle Gert