Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Ölaustritt durch undichte Dichtung?

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von Der Bär gestartet, 7 Juni 2009.

  1. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    Hallo Gemeinde,

    bei uns im Forum war ja schon öfter mal das Thema, dass insbesondere durch eine undichte Ventildeckeldichtung oder der Dichtung der Ölwanne Öl aus dem Motor gedrückt würde. So weit ich das nun mitbekommen habe, waren das alles Beiträge von 800er-Besitzern. An meiner 650er habe ich so eine Sauerei bislang nicht feststellen können, obwohl ich z. B. (nur aus optischen Gründen) auch den serienmäßigen "Motorschutz" der 800er montiert habe.

    Nun meine Frage: Gibt es auch bei den 650ern das Problem eines siffenden Motors? :eek:

    Dabei wäre es schön, wenn ihr ggf. auch eine Negativmeldung abgeben würdet, sonst läuft meine Frage möglicherweise ins Leere. :idea:
  2. Eskarina

    Eskarina

    Registriert seit:
    12 März 2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufungen
    Laufleistung km:
    52Tkm
    Also ich habe bisher (13Tkm) noch keine Anzeichen feststellen können, natürlich hoffe ich , daß es auch so bleibt :)
  3. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    :D :D :D Ha! Es gibt sie! :D :D :D

    Ja, es gibt auch die 650er hier im Forum. fl.gif


    Danke Sonja, ich dachte schon, dass hier niemand mehr antwortet... :eek:



    Jetzt bitte noch alle anderen 650er Bikerinnen und Biker hier kurz eine Antwort geben, dann sehen wir, ob das 100% Ergebnis der dichten Motoren bleibt. bk.gif
  4. Conni*

    Conni*

    Registriert seit:
    28 März 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburger Land + Palma de Mallorca
    Hallo Bär,

    dann möchte ich mich mal einreihen bei den 650 er Bikerinnen
    ohne Ventildeckeldichtungsproblem. (Wat 'nen Wort)
    Allerdings habe ich erst 5400 km runter.

    Aber ich verstehe nicht wirklich, wo der Unterschied der Ventildeckel zwischen der 800 er & der 650 er sein soll fm.gif

    Die Motoren sind doch gleich - oder bin ich jetzt Plond !?!

    Gruß
    Conni
  5. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    An sich schon, oder besser gesagt: Jein.

    Weitgehend entspricht der Motor der 650er dem, der 800er. Geändert sind "nur" die Nockenwellen, außerdem besitzt der 800er Motor ein SLS und es ist ein größerer Kühler verbaut. Und durch das dazu passende Mapping ist der 650er Motor eben etwas schwächer auf der Brust. Und somit sind es eben zwei unterschiedliche Motoren.

    So weit ich es sehen kann, handelt es sich um die gleiche Dichtung in beiden Motoren. Da die SLS-Ventile an dem Zylinderkopfdeckel montiert sind und der 800er Motor eine höhere thermische Belastung hat, könnten sich schon unterschiedliche Belastungen auf die Dichtung ergeben, die eben dazu führen könnten, dass die Dichtung an der 650er hält, an der 800er eben nicht immer. Deshalb meine ganz vorsichtige Nachfrage.
  6. Conni*

    Conni*

    Registriert seit:
    28 März 2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburger Land + Palma de Mallorca
    Guten Morgen Bär,

    da habe ich wieder etwas dazu gelernt

    Dankeschön - für die Erklärung

    Gruß
    Conni
  7. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    Bitte, bitte liebe 650er Bikerinnen und Biker schreibt hier doch einfach ganz kurz und ohne viel Umstand, ob euer Motor bisher dicht geblieben ist, oder nicht.

    Tut auch gar nicht weh. bk.gif

    Danke! :cool: