Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Übersetzung F800GS

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS' wurde von dive65 gestartet, 5 Februar 2009.

  1. dive65

    dive65

    Registriert seit:
    29 Januar 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oetwil am See
    Hallo,

    habe im Touratech Katalog auf Seite 422 eine Übersetzung von 15/47 gefunden, hat einer von Euch schon mal diese Übersetzung ausprobiert? Nehme an, dass wenn ein 15-er Ritzel und ein 47-er Kettenrad eingebaut wird auch die Kette verlängert werden muss, oder? Wenn ich nur den 16-er Ritzel durch ein 15-er ersetzte, sollte die Kette doch kurz genug sein um noch richtig gespannt zu werden, oder?

    Freue mich auf Eure zahlreichen Inputs!

    Gruss dive65
  2. MBj

    MBj

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eichenau bei MUC
    Moped:
    F798GSr
    Farbe:
    schwarz matt - was sonst
    wie schon bei den "Anderen"
    ein Zahn weniger geht ohne Probleme mit der original Kette und ist absolut ausreichend
  3. Sosolla

    Sosolla

    Registriert seit:
    23 April 2009
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    15er Ritzel

    Ich werde es ab nächste Woche zusammen mit dem Heidenau Reifen testen.
  4. Rorest

    Rorest

    Registriert seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steißlingen
    Ich habe nur das 15er Ritzel verbaut. An der Kette muß nichts verändert werden.
    Jedenfalls ist sie viel angenehmer zu fahren.

    Gruß Rolf.
  5. Tobbi

    Tobbi

    Registriert seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    was meinst du mit "angenehmer"?
    Weniger Kupplungseinsatz beim langsamen-fahren ?
    Wie macht sich das bei Landstraßentemp in der Drehzahl bemerkbar ?

    Ich hätte erher an ein 17er Ritzel zur "angenehmeren" Fahrweise gedacht...
    Gruß
    Tobbi
  6. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    Die beiden GS sind zu lang übersetzt. Hat BMW wohl gemacht, um die hausinterne Reihenfolge nicht in Unordnung zu bringen... :roll:

    Wäre die 650er kürzer übersetzt, wäre sie zu spritzig gegenüber der 800er. Ja und wäre dann wiederum die 800er kürzer übersetzt, dann wäre sie zu temperamentvoll gegenüber der 1200er... :)

    Ansonsten gibt es über Dentalbehandlungen bereits diverse Beiträge, die es sich lohnt durchzulesen. :cool:
  7. Rorest

    Rorest

    Registriert seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steißlingen
    Hi Tobbi,

    mit angenehmer meine ich, wie du selber schon festgestellt hast, weniger Kupplungseinsatz im Gelände und entsprechenden Kehren.
    Endgeschwindigkeit hat sich vielleicht um 5 km/h verschlechtert und im Drehzahlenberich ist es auch kaum merkbar, dafür spritziger.
    Wir (mit meiner Frau) haben vor dem Umbau ein Endurotraining in Hechlingen durchlaufen und finden sie nach dem Umbau (meine Frau hat mein altes Ritzel auf ihre 650er bekommen) einfach besser.

    Gruß Rolf