Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

20000er KD

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Gert gestartet, 3 Oktober 2008.

  1. Liesel

    Liesel

    Registriert seit:
    29 Juli 2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Die nächsten 10.000 km-Periode fängt ja nach jedem Service neu an.
  2. flattwin2007

    flattwin2007

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    8
    Jepp


    Es wird immer das gemacht was zuerst eintritt !!

    : 10.000 km

    oder

    : 1 Jahr

    und das nach jeder Inspektion neu beginnend!!
  3. Itzak

    Itzak

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Düsseldorf
    Moped:
    800GS
    Farbe:
    30 Years Edt.
    Laufleistung km:
    20500
    Ah, so wird ein Schuh draus!! :idea:

    Sprich, ich muss dann mit 28.000km oder in einem weiteren Jahr zur nächsten Inspektion!?
  4. flattwin2007

    flattwin2007

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    8

    YES :)
  5. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Also so eng wird das nicht gesehen, meine erste Inspektion war bei knapp 2kkm weil vorher kein Termin frei war, die nächste bei knapp 11kkm, die dritte bei 24kkm (weil ich im Urlaub war und vorher bei 18kkm nicht hin wollte), die nächste wird wohl so bei 30kkm sein. Hatte auf Garantieansprüche bis her keinen Einfluss, wurde alles kostenlos erledigt. Denke das wird heisser gekocht wie gegessen :)
  6. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Leipzig
    na das ist doch genau das was ich geschrieben habe!!! Das die ZEit (10Tkm ODER 1 Jahr) mit den Service wieder neu anfängt ist doch logisch!

    Also sit alles gut und ich kann endlich nach Hause
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    ziemlich verwirrend alles...
    hab hier mal die arbeiten aus der rep-cd.. da sind einzelne pos. nach km aufgeführt und nach jahr(en)...
    nur der vollständigkeit halber, möchte jetzt nicht diskutieren wie jetzt genau vorgegangen werden muss :)
    ich denke es bleibt verhandlungssache mit der werkstatt... ;)
    maikel

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    (+) Fehlerspeicher mit BMW Motorrad Diagnosesystem auslesen
    (-) Fehlerspeicher mit BMW Motorrad Diagnosesystem auslesen
    Alle Fehlerspeicher auslesen.
    Ggf. angegebene Reparaturmaßnahmen durchführen.
    Ölwechsel im Motor mit Filter (Beschreibung in Position: 11 00 611, gegen gesonderte Berechnung) jährlich oder alle 10.000 km
    => Ventilspiel prüfen (bei Wartung) (Beschreibung in Position: 11 34 502, gegen gesonderte Berechnung) alle 20.000 km
    => Alle Zündkerzen ersetzen (bei Wartung) (Beschreibung in Position: 12 12 509, gegen gesonderte Berechnung) alle 40.000 km
    => Luftfiltereinsatz ersetzen (bei Wartung) (Beschreibung in Position: 13 72 505, gegen gesonderte Berechnung) alle 20.000 km

    => Bremsflüssigkeit im gesamten System wechseln (Beschreibung in Position: 34 00 504, gegen gesonderte Berechnung) erstmalig nach einem Jahr, dann alle zwei Jahre
    (+) Bremsflüssigkeitsstand vorn und hinten prüfen
    (-) Bremsflüssigkeitsstand vorn und hinten prüfen


    Sichtkontrolle der Bremsleitungen, Bremsschläuche und Anschlüsse
    Reifenluftdruck und -profiltiefe prüfen
    Kettensatz auf Verschleiß und Kettenspannung prüfen
    Seitenstütze auf Leichtgängigkeit prüfen
    Lenkkopflager prüfen
    Fehlerspeicher mit BMW Motorrad Diagnosesystem auslesen