Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

ABS und seine Tücken.

Dieses Thema im Forum 'Bremsen' wurde von KWE gestartet, 16 November 2010.

  1. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Wie gesagt, neige zu Verkalkung. Probier das heute abend wieder aus. Bin auf jeden Fall den ganzen Schotterkrams ohne ABS gefahren.
    Gruss Thomas
  2. Rub al-Khali

    Rub al-Khali

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Der Unterschied zur Geschichte von KWE ist, dass bei dir das Dazwischentreten eines Dritten die brenzlige Situation verursacht hat.
  3. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Hab mal wieder Blödsinn geredet. Heute mal ausprobiert. Deaktivierung ABS geht nur im Stand. Also doch verkalkt.
    Gruss Thomas
  4. KWE

    KWE

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Hohenlohe
    Moped:
    R1200GS RALLYE die letzte Luftgekühlte
    Farbe:
    Weiß mit Ur-Farben
    Laufleistung km:
    ca. 10.000
    Alles andere hätte mich auch gewundert. :)
  5. rubbermuh

    rubbermuh

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niederösterreich
    ABS deaktivieren:

    Unter 5 km/h fahren - Knopf drücken - dann ist's ausgeschaltet!

    Zündung ausschalten ist nicht nötig. Hab ich auch nicht geglaubt, als ich es bei ADV-Rider gelesen habe; stimmt aber - zumindest bei Baustand 04/2008.

    Grüße,
    Andi
  6. KWE

    KWE

    Registriert seit:
    30 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Hohenlohe
    Moped:
    R1200GS RALLYE die letzte Luftgekühlte
    Farbe:
    Weiß mit Ur-Farben
    Laufleistung km:
    ca. 10.000
    Nur musst Du halt erst mal auf 5km/h verzögern können. :)

    Was spricht eigentlich dagegen, dass ABS auch während der Fahrt abschaltbar zu machen.
    Kann mir keiner erzählen, dass er während der Fahrt versehentlich an den ABS Schalter kommen kann, bei der Positionierung des Schalters. :cool:
  7. CptLatz

    CptLatz

    Registriert seit:
    24 Juni 2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Lübeck
    Moped:
    ZX 10R und F 800 GA Adventure
    Farbe:
    Schwarz Schwarz/Sand
    Laufleistung km:
    insgesamt 27k
    ich greif HIER einfach mal rein...abschaltbar während der Fahrt (normal) wäre klasse, aber gibt es nicht eine Idee, wie das ABS immer aus ist (Sicherung ziehen oder so) Fragen wir NICHT nach dem Sinn..ich mag ABS nicht und würde mich darüber freuen!

    Grüßle!!