Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

ACHTUNG: Husqvarna 2018 - Rückrufaktion...

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Motorrad-News' wurde von BABOONS gestartet, 27 Juli 2017.

  1. BABOONS

    BABOONS

    Registriert seit:
    3 August 2013
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    42
    [​IMG]
    Husqvarna Motorcycles ruft im Rahmen ihrer 2018er Offroad-Modelle folgende Fahrzeuge mit Magura-Bremsanlagen zurück:

    Davon betroffen:

    • FE-Modelle 2018
    • TE-Modelle 2018
    • FX-Modelle 2018
    • FC-Modelle 2018
    • TC-Modelle 2018

    Laut Abweichungen im Fertigungsprozess des Zulieferers kann es zu fehlenden Bremsbelag-Zwischenplatten und Sicherungsstiften an oben genannten Modellen kommen. Davon können sowohl die Vorderrad- als auch die Hinterradbremse betroffen sein. Eine Inspektion und Instandsetzung wird bei ihrem autorisierten Husqvarna-Händler vor Ort vorgenommen.

    Über den Service-Bereich auf der Husqvarna-Motorcycles-Homepage kann man über die Fahrgestellnummer herausfinden, ob das eigene Fahrzeug davon betroffen ist.

    Link zum Service-Bereich: HUSQVARVA

    Zusätzlich werden die Inhaber der betroffenen Fahrzeuge von Husqvarna Motorcycles persönlich benachrichtigt, mit der Bitte baldmöglichst einen Termin beim Fachhändler vor Ort zu vereinbaren, da es sich um ein sicherheitsrelevantes Bauteil handelt.

    [​IMG]

    Weitere Infos unter: www.husqvarna-motorcycles.com

    Weiterlesen...