Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Alter neuer BMW-Einzylinder: F650GS wird wieder aufgelegt

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 5 Dezember 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    kompletten Artikel bei motorradonline.de lesen
  2. heXor21

    heXor21

    Registriert seit:
    21 November 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göppingen (Ba-Wü)
    Farbe:
    dark-magnesium
    Wo bleibt da der Sinn?^^
    Ok das BMW die alte f650 nicht einstellt, aber warum denn nur in den USA etc. ? Ham die Angst das sich die twin dort nicht so gut verkauft :???::
    Find das komisch :eek:

    just my 2 cents
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    ich glaube es liegt an der Abgasnorm :roll: :???:
  4. DocSchneider

    DocSchneider

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Verdienen....

    Nein, es liegt einfach daran, das die Werkzeuge für die Produktion der F650GS da sind, bezahlt sind und keine Neuentwicklungen notwendig sind.

    So läßt sich am schnellsten das meiste Geld verdienen!

    Ich denke, die Behörden haben auch genaue Preisvorstellungen und da können die Leute von BMW mit enem bereits komplett entwickelten Bike und einer kpl. abgeschriebenen Produktionsanlage gute Preise machen.

    Gruß

    DocSchneider