Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Alternative zu Sidi Adventure Stiefel

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von schuhhirsch gestartet, 26 Juli 2012.

  1. schuhhirsch

    schuhhirsch

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Kürbiskernten
    Moped:
    Fchen
    Hallo,
    ich hab gestern die Sidi Adventure-Stiefel anprobiert, und abgesehen davon, dass sie nicht 100% passen, gefallen sie mir gut.
    Kennt wer einen vergleichbaren Schuh (Optik, Funktion, Ausstattung, Gore), bei dem der Fersenbereich etwas enger, und der Ballenbereich etwas weiter ist?
    Danke,
    Phil
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Huhu,

    im aktuellen Heft vom Tourenfahrer ist ein ausführlicher Bericht
    über Tourenstiefel.

    Dabei ist nicht der Sidi Adventure,
    jedoch Stiefel von BMW, Daytona, Gaerne, Hein Gericke, Held,
    IXS, Reusch, Rev´it, Vanucci und XPD.

    Empfehlenswert sind die Stiefel von Vanucci *VTB 2*, Held *Shaku*, IXS *Streetstar IV*, der Gericke *Tivano GTX* und der Daytona *Travel Star GTX*.



    Ich fahr seit Jahren mit Daytonastiefel und möchte nigs anderes mehr haben.
    Die Stiefel sind dicht und sitzen gut.
    Der Preis ist zwar hoch, aber Louis &Co haben sooft Rabattaktionen,
    um Ostern meist 25%, dann lohnt es sich einzukaufen.
  3. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Leipzig
    kannst auch mal unter biete schauen... dort hab einen Stiefel drin. Preislich werden wir uns schon einig --- falls du ihn haben willst und er die richtige Größe hat.
  4. schuhhirsch

    schuhhirsch

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Kürbiskernten
    Moped:
    Fchen
    Servus,
    die 46 ist leider viel zu groß; ich bin eher bei 43, 44 unterwegs. Aber grundsätzlich sehen die interessant aus.

    @Christian: danke für die Tipps. Die HG-Eigenmarken passen bei mir vom Schnitt her leider nie, die Vanucci haben kein "echtes" Goretex (hab mit Nachbauten meistens keine guten Erfahrungen gemacht; meine aktuellen Stiefel haben Sympatex, und die sind schneller durch nass als die Innenseite der Kotflügel).
    Werd mir aber den Rest anschauen.

    LG
    Phil
  5. bodo_71

    bodo_71

    Registriert seit:
    1 November 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Burgthann
    Dem kann ich mir nur anschließen.

    Ich fahre aktuell den TRANS OPEN GTX von Daytona. Vorher hatte ich einen anderen von diesem Hersteller, der steht jetzt als Reserve daheim.

    Sie sind nicht billig, aber ich finde, dass die Qualität den Preis rechtfertigt. Der alte Stiefel ist um die 10 Jahre alt und immer noch dicht. Ist mal was dran, repariert Daytona die Stiefel auch.
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ich fahr seit 9 Jahren und 100 tkm auch den TRANS OPEN GTX von Daytona
    und kann den auch nur empfehlen!
  7. shaper

    shaper

    Registriert seit:
    11 August 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beverungen
    Dichte Stiefel - nöööö - wenn oben das Wasser reinläuft, dann muss es ja auch eine ehrliche Chance haben wieder den Weg in die Freihheit zu finden...

    ...Gaerne React und passformgenaue Mülltüten (Fabrikat habe ich leider gerade vergessen) :)