Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Alukoffer

Dieses Thema im Forum 'Gepäck- und Koffersysteme' wurde von Gast gestartet, 10 November 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hallo zusammen,
    eigendlich wollte ich zur nächsten Saison mir das Sondersystem von TT zulehgen und meine Variokoffer inclusive Topcase und Innentaschen verkaufen. :roll:
    Nun habe ich aber im Forum von Michael Bense folgenden Link gefunden und bin nun doch v :roll: erunsichert ob es nicht die BMW Allukoffer werden sollen.
    Nicht wundern, dass die ersten beiden Bilder irgendwelche Berichtskopien sind. Bilder 9 - 13 zeigen sehr schön die Kofferhalterungen und die Halterung für das Topcase

    http://www.bildelagring.no/viewalbum.php?user=motörhead

    Koffer links fasst 38 Liter, Koffer rechts fasst 44 Liter. Das macht laut BMW eine Zulademöglichkeit von 10 kg pro Koffer. Das ist m. E. aber nur eine "Sicherheitsangabe". Breite des Motorrades mit angebauten Koffern: 106 cm.
    Hat vieleicht einer von Euch Schon das TT Sondersystem, dann fänd ich einen Vergleich sehr spannend.

    Anhänge:

  2. BlauschnabelGS

    BlauschnabelGS

    Registriert seit:
    28 Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    @ Klaus

    Für dieses Jahr soll es nach Musuren gehn.

    Habe die Zega im Visier. 101 bzw 103 cm Breite. Wenn es so weit iss, pn-
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Die BMW-Koffer sehen für mich besser aus (Farbe und Form) und die Ösen sind auch besser gelöst.

    Ich denke aber, dass bei Umfallern etc. die BMW-Koffer mit den Plastikkanten schneller den Geist aufgeben als die von Touratech, welche imo nur Dellen schlagen.

    Bringt imo nichts, wenn man Unterwegs in der Pampa ne Kante mitnimmt und die Koffer sich ggf. in Einzelteile zerlegen :roll: :lol:

    Der Nummernschildhalter ist aber ne geile Kiste :D

    Edit: der Einsatzzweck wird imo auch bei den Fotos ersichlicht ;)
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:

    Die BMW Koffer sind durch und durch aus allu das Plastik ist nur als Stosskante aufgesetzt. Ich denke dass sie sich in Punkto Haltbarkeit mit den Zega nichts tun.
    Ich find aber besser dass dei BMW Koffer von aussen abzunehmen sind die Zegas muss man erst leerräumen um sie abzunehmen!
    Zudem sind die abgeschrägten Kanten ein echter Sicherheitsvorteil.
    Sobald wir hier bei und Besseres Wetter haben mach ich mal ein paar Fotos, Im Moment ist es in der Garage zu dunkel so dass Fotos mit Blitz
    zufiel Reflexe auf dem Allu zeigen und somit wenig Aussage kräftig sind.
  5. heXor21

    heXor21

    Registriert seit:
    21 November 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göppingen (Ba-Wü)
    Farbe:
    dark-magnesium
    Hallo,
    habe gestern meine BMW-Alukoffer geliefert bekommen und wollte sie gerade anbauen.
    Geht alles recht einfach, bis auf die "Schellen" die um das Rohr der Soziusfußrasten müssen! Bekomme die ums verrecken nicht ran.
    Die Schellen haben ja Verzahnungen, wenn ich diese in einander hake, kommen die Endstücke nicht nah genug an den Kofferhalter heran, die Schraube die den Mist zusammenhalten sollte fasst nicht. :evil:
    Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Habe die Schellen jetzt ohne ineinander zu verzahnen angebracht, hoffe mal das hält :roll:

    MfG heXor
  6. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Bitte auf dem Laufenden halten - denke auch über die BMW-Koffer nach.
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hallo heXor,
    habe die Schellen mit dem vorgeschr. Anzugsdrehmoment angezogen und keine Probleme !