Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Anfängerfragen

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Snakeeyes gestartet, 15 April 2017.

  1. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Naja, ich denke, ein großer Motorschutz leistet sicher seinen Beitrag zum Wärmestau wie auch die in diesem Fall ungünstige Führung der Krümmer unterhalb des Lima-Deckels. Aber beides habe ich auch und glaube inzwischen, das Problem trotzdem endgültig gelöst zu haben. Ohne die teure Variante von BMW, bei der der Rotor gegen einen neuen mit mehr Löchern getauscht wird, um mehr kühlendes Öl durchzulassen.
    Zum einen habe ich den Regler gegen einen mit einem anderen Regelungsprinzip getauscht und außerdem den defekten Stator nicht einfach ersetzt, sondern instandsetzen (neu wickeln) lassen. Welche der Maßnahmen oder auch die Kombination von beiden es bringt, weiß ich nicht. Tatsache ist, daß ich damit inzwischen wieder über 30000km gefahren bin und bei einem Check letztens sah der Stator wie frisch eingebaut aus.

    LG
    Jörg
  2. V790er

    V790er

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Moped:
    GS 1200 LC ADV
    Farbe:
    blau
    Laufleistung km:
    25.000
    Welches Federbein von TT hast Du genommen, Jörg?

    Dieses: 01-048-5868-0 999,00 €

    Gab es einen bestimmten Grund nicht Öhlins zu nehmen?

    Verwendest Du einen Kettenöler? Aus welchem Grund ja/nein?

    Fährst Du vorwiegend allein?

    Besten Dank schon mal für Deine Antworten.
  3. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Hi,

    ich habe das Extreme-Federbein genommen. Ist möglicherweise überdimensioniert, aber einen gewissen Anteil hat auch der Faktor "Hobby" bei meiner Maschine. Da gönnt man sich gerne etwas mehr. Ich denke, ich habe das Federbein von TT genommen, weil ich auch die neuen Gabel-Cartridges von TT wollte. Und ich bin von den Sachen durchaus überzeugt. Ich fahre in der Regel alleine, aber wenns auf Campingtour geht, dann lade ich ziemlich auf. Ich vewende den McCoi-Öler. Ich habe lange das HKS verwendet. Das hat immer sehr lange zwischen den Schmierintervallen gehalten, aber die Rückstände im Ritzelschutz und auf der Schwinge sind schwer zu entfernen. Ich habe auch Dry-Lube versucht, aber da mußte ich alle 200km spätestens (!) nachschmieren, sonst fing die Kette an zu "Zwitschern". Den Öler habe ich im Moment nur mit Motoröl gefüllt. Der Langzeittest dafür ist aktuell am Laufen. Ein weiterer Versuch an einer anderen Maschine läuft im Moment mit WD40 Kettenwachs. Macht einen guten Eindruck, auch was Verschmutzungen angeht. Aber ich habe noch keine Erfahrungswerte, wie lange die Kette damit hält.

    LG
    Jörg
  4. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200
    Hallo Jörg,
    welchen Regler setzt du denn jetzt ein, kannst du uns bitte einen Tip geben?
    Gute Grüße,
    freis
  5. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    Last edited: 2 Mai 2017
  6. mab

    mab

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Bayerisch Schwaben
    Moped:
    F800GS 2010, Wilbers-Fahrwerk, Heidenau K60Scout
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    44T Km
  7. V790er

    V790er

    Registriert seit:
    29 April 2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Moped:
    GS 1200 LC ADV
    Farbe:
    blau
    Laufleistung km:
    25.000
    Hallo Jörg, danke für die Antwort. Ich habe verstanden, dass Öhlins bei der Entscheidung im Hintergrund gestanden hat. Du hast also von TT vorne das Cartridge KIT Extreme für 1349,-€ und hinten das Inline Extreme für 1289,-€. Wenn Du die richtigen Gewichtsangaben gemacht hast wird das nicht überdimensioniert sein.

    Du hast kein ESA? Würdest Du wieder kein ESA nehmen wenn Du ein neues Bike kaufst.

    Im Moment bietet TT ein High End Federbein für die 800er ohne ESA an. 999,-€ anstatt 1129,-€

    Ist der Einbau eines McCoi - Öler etwas für Spezialisten? Viele verwenden Öl von Kettensägen - denkst Du auch an so etwas?

    Wird mit diesem Öler das "Einsauen" des Bikes verhindert?