Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Auspuff LeoVice Alu oder Remus Alu?

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von DocSchneider gestartet, 21 Mai 2009.

  1. DocSchneider

    DocSchneider

    Registriert seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, Freunde des guten Klangs,

    obwohl mein Moped noch nicht richtig eingefahren ist, Zeitmangel und/oder schlechtes Wetter oder aber auch einfach kein Lust zum Fahren, denke ich schon mal darüber nach, welchen Lautsprecher ich an meine neue 800GS anschraube. Nach einigem Lesen im Forum und bei diversen Zubehörlieferanten, schwanke ich zwischen einem LeoVice Alu oder Remus Alu. Der Preisunterschied ist mir egal. Hat den schon mal jemand den Remus Alu montiert, hat ein Bild und kann was über den Sound sagen?

    Der LeoVice in Alu gefällt mir auf jeden Fall auch schon mal gut und der Sound ist wohl auch nicht schlecht...

    Freue mich auf Infos.

    Danke & Gruß

    DocSchneider
  2. Poseidon

    Poseidon

    Registriert seit:
    28 April 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tüßling
    Also ich tendiere stark zu diesem Auspuff:

    http://www.zachauspuff.de/

    Hatte auf meiner R 1150 GS ADV bereits einen Zachauspuff verbaut und stehe auch schon auf der Bestellerliste für den der 800er :D
    Ich bin davon überzeugt, das man von Sound (mit TÜV/Dämpfer herausnehmbar) her keinen besseren bekommen kann. Ich finde auch die Optik ganz ok - man muß aber schon auf Edelstahl stehen :cool:
    Wenn er endlich lieferbar ist werde ich euch hier natürlich davon berichten.

    Martin
  3. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Laut ist out und ich stehe auf den Originalton. :D

    Lautsprecher??? Da habe ich was....

    Die hier machen ordentlich Druck. :lol:
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ehrlich gesagt würde ich den Topf gar nicht wechseln. Der origianle hat einen wirklich ordentlichen Klang und ob die Leistungsentfaltung mit einem Nachrüsttopf noch in Ordnung ist, bezweifele ich mal. Die Tests von Nachtrüstanlagen haben da zu oft ein schlechtes Ergebnis gehabt.
  5. MBj

    MBj

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eichenau bei MUC
    Moped:
    F798GSr
    Farbe:
    schwarz matt - was sonst
    Also der Leo ist laut, wahrscheinlich zu laut :eek:
    Der Remus wird in der Verarbeitung um einiges besser sein.

    Leistungstechnisch habe ich bei mir durch den Leo einen leichten Gewinn, Soundtechnisch ein großen, wobei der Leo noch etwas dumpfer sein kann.

    Ich war am WE in den Dolomiten u.a. war eine F800R dabei.
    Die schmeißt ja mal einen wirklich leckeren Sound. Ich muss jetzt mal sehen, ob die komplette Anlage auch an meiner Kleinen verbaubar ist.
  6. R1F800

    R1F800

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pulheim
    Also zu laut gibbet nicht.

    Das originale Ofenrohr hat man bestimmt bei Großmutter vom Dach geholt. Das fette Teil geht mal gar nicht.
    Ich persönlich ab mir den LeoVince gekauft weil der klein und preiswert war. Vom Klang war ich im Nachhinein sehr überzeugt, wenn gleich die Verarbeitungs-Qualität nicht an einen Akrapovic heranragt. Der kostet aber auch 3x so viel.

    Leistungstechnisch kann ich nur sagen in Verbindung mit einem BMC LuFi geht die Maschine nun deutlich agiler ans Werk.
  7. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb

    Für mich schon... ew.gif


    Warum gibt es eigentlich keinen leisen Topf? :eek: Ich möchte schließlich Motorrad fahren und nicht Motorrad hören. :idea:






    Übrigens muss ich wohl schon seit vielen, vielen Jahren zu alt sein, mir waren die Motorräder schon immer zu laut... :mrgreen: