Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Batterie Ladegerät für F 650 GS

Dieses Thema im Forum 'Elektrik' wurde von BlauschnabelGS gestartet, 14 November 2008.

  1. BlauschnabelGS

    BlauschnabelGS

    Registriert seit:
    28 Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hatte mir für meine vorherige F 650 CS ein Ladegerät von Saito, Multi Charger, zugelegt. War prima, die Batterie war nie leer.

    Jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit habe ich versucht, meine neue F 650 GS damit an der Bordsteckdose zu laden. Das Gerät zeigt aber keine Reaktion.

    Hat jemand von euch ne Ahnung, oder muß ich mir von BMW das Can-Bus fähige Ladegerät für 100 Euro zulegen?

    Gruß Arnd
  2. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Ahnung habe ich nicht, aber mein Gefühl würde sagen: Du wirst wohl die 100 € investieren müssen. Oder fährst halt das ganze Jahr durch ;)
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Hallo Arnd
    Du hast schon die richtige Idee warum esn nicht geht es liegt an der can-Bus Steuereung.
    Es gibt wie immer zwei Möglichkeiten :
    1. Du kaufst das teure BMW Can-Bus Ladegerät und schmeist das >Saito weg! oder:
    2. Du baust dier eine zweite Steckdose ein, die du direckt an die Baterie anschliest. Dann fuzt Dein Saito wieder. Eine nette Lösung hat da TT. Schau mal: http://www.touratech.com/shops/001/prod ... 1ce32868db

    Ich weiß das DocHoliday diese Cocpitabdeckung hat, schreib ihm doch bei Interesse eine PN da es wohl ein paar Tricks zu beachten gibt, damit die Abdeckung nicht rappelt.


    Bei mir nützen leider beide Lösungen nicht da ich keinen Stom in der Garage habe. Ich muß leider die Baterie ausbauen um zu laden.

    Grüße aus Recklinghausen

    Klaus
  4. Stopsi

    Stopsi

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Dann kannst Du ein "normales" Ladegerät verwenden, aber nach Einbau mußt zum :D fahren, um das Datum einstellen zu lassen.
    Sonst kommt die Serviceintervallanzeige :evil:

    Gruß Stopsi
  5. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    hallo Stopsi,
    das die Interwallanzeige bei baterieausbau neu eingestelltwerden muß ist mir bekannt, aber die ist ja auch nicht lebensnotwendig.

    Grüße aus Re

    Klaus
  6. Stopsi

    Stopsi

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ja, ist halt nervig, wenn immer beim Starten Service mit Datum im Display steht.

    Gruß Stopsi
  7. BlauschnabelGS

    BlauschnabelGS

    Registriert seit:
    28 Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Alles klar und vielen Dank.

    Die TT-Blende sieht nicht schlecht aus, werde sie mir mal in natura ansehen.

    Bin übrigens Ganzjahresfahrer, außer bei Salz und Schnee. :roll: