Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

BMW Navigator IV Ankunftszeit

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Delta77 gestartet, 6 April 2014.

  1. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Gemeinde,
    Neulich bin ich im Auto unterwegs gewesen und hatte meinen Navi IV und ein älteres Zumo (weiß nicht wie das heißt) von nem Kollegen dabei (beide ohne Autoanschluss-Gedöns)

    Da ich die Akku-Standzeit nicht wusst eben beide...

    Beim "alten" vom Kollegen wurde mir die Ankunftszeit am Ziel angezeigt, aber beim BMW-IVer konnt ich das nicht durch "rumspielen" finden, jetzt zuhause finde ich im Handbuch auch keinen Punkt "Ankunftszeit einstellen"

    Liegt das an meinem Unverständnis als "Analog-Native" oder ist das wirklich nicht möglich?
  2. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Doch, das Navi VI zeigt die Ankunfts- und Reisezeit an. Es gibt so einen Bildschirm, der ist schwarz, mit Kompass und vielen kleinen Infos. Über den Halter an der Kuh erreichst du ihn mit dem Button mit den zwei Vierecken, ohne Mount kommst du da hin, wenn du in der Navigations/Kartenansicht links oder rechts unten in die entsprechend angezeigte Info drückst (Geschwindigkeit, Höhe, was auch immer eingestellt ist). Da kannst dann auch die Ankunftszeit anwählen, dann wird künftig diese in der entsprechenden Ecke angezeigt. Viel Spass.
  3. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Ammu, den Bildschirm find ich aber da ist kein "Ankunftszeit" -Button, ich kann rechts oder links die Gesamt-zeit,-schnitt max Geschw. sonnenauf und untergang (wtf) einstellen aber eben keine Ankunftszeit, (is das der Kilometerzäler oder muss ich den verwenden und die eigentlichen Km von google wissen und dann auf Zeit im Kopf umschätzen?
  4. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Ich weiss ja auch nicht, wo du schaust. :sos:
    Den Screenshot hab ich gerade eben, vor wenigen Minuten, auf meinem Schreibtisch gemacht, mit einem Ziel in knapp 50km Entfernung - sieht man auch. Viel Spass beim Suchen :mrgreen:

    Anhänge:

    • 193.jpg
      193.jpg
      Dateigröße:
      25,3 KB
      Aufrufe:
      23
    Delta77 gefällt dies.
  5. Delta77

    Delta77

    Registriert seit:
    25 Juli 2013
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    27
    Merci Vielmal, der Trick ist, man muss ein Ziel eingegeben haben,
    wenn man nur auf "Karte" ist gibts den Button nicht... irgenwie logisch, aber bin halt nur Mechaniker und so "dynamische Regelungen" gibts wohl erst seit dem IT-Zeitalter....

    Des gibt ne Stange, wenn wir uns mal treffen...

    btw: mit was putzt Du/Ihr den euren Touchscreen, wenn ihr in nen Platzregen mit Sahara-Sand gekommen seid?
  6. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    ...na mit dem nächsten Regenschauer natürlich - in der Luxusvariante gibts noch Fahrtwindföhn dazu :)

    Nee im Ernst - wenn dann lauwarmes Wasser, maximal mit Autoshampoo versetzt (pH neutral / pHWert umme 7) ordentlich spülen und dann mit weichem Lappen hinterher - bloß keine allzugroße Mechanik oder Chemiekeule

    Gruß
    Andreas
    Delta77 gefällt dies.
  7. AmmuNation

    AmmuNation

    Registriert seit:
    15 Juli 2013
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Voralpen
    Moped:
    F800GS 2013
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    so einige
    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass du weisst, dass ein Navi nur die Ankunftszeit berechnen kann, wenn ein Ziel eingegeben ist :mrgreen:

    Ich wohne im Zürcher Oberland... darfst gern vorbeikommen:prost:

    Da das Gerät Kraftstoffbeständig ist, lass ich immer beim Tankstopp ein paar Liter über das Navi laufen. Damit wird gleich die Tankattrappe und das Cockpit der GS sauber.:yak:

    Normalerweise wisch ich a bissi mit dem Handschuh umher, selten mal nehme ich ein nasses Tuch und ziehs über den Screen. Kommt aber eher selten vor. Und da der Sand sich sicher schön in den Ecken absetzen wird, würd ich aufs ganze gehen: Navi (MIT Batteriedeckel bitte!) unter das fliessende Wasser halten und warten, bis der Sand überall weggespült ist. Voilà.