Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

BMW Rückruf wg. ABS

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von localhorst gestartet, 28 September 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    genau. mein :cry: sagte mir letzte Woche dass die im Rahmen des Softwareupdates auch was an den Bremsleitungen gemacht haben, da es von BMW eine Rückrufaktion bzgl. der (ABS-)Bremsen gab :roll:

    Habt ihr davon was gehört?
  2. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    :???:: Weiß von nix.
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Davon hab ich noch nichts gehört
  4. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    angeblich sollen die Bremsleitungen an den Stellen, wo diese mit Kabelbindern befestigt sind, mit der Zeit porös werden. Ich weiss jetzt nicht genau ob die Bremsleitungen oder die Kabelbinder gewechselt werden :roll:
  5. Lutzz

    Lutzz

    Registriert seit:
    9 September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hannover
    Hi,

    hab ich nicht irgendwo gelesen, dass sie Stahlflexleitungen ab Werk hat? Da scheuert eigendlich nichts durch, oder wird porös und in einem halben Jahr schon garnicht, muß wohl was anderes gewesen sein.

    Lutz
  6. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    heute abend wird das Moped wieder abgeholt, dann frage ich nochmal explizit nach
  7. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Es handelt sich um die ABS - Sensorleitung, die bei tiefen Temperaturen und
    Vibrationen brechen könnte. Diese wird neu verlegt.
    Bin von BMW deswegen angeschrieben worden. Lasse es morgen beim 20000er KD machen.
    Ebenso wird der Kühlwasserschlauch gegen einen aus dem
    Automobilbau getauscht.

    Grüßle Gert