Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

BMW Rückruf wg. ABS

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von localhorst gestartet, 28 September 2008.

  1. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    :cry: Ich habe noch nix gehört. Warten wir mal ab.
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ich bringe die GS am Montag zur 10000er Inspektion, mal schau'n, was die dann dort noch zusätzlich machen müssen.
  3. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Sodele, jetzt kann ich Euch berichten was es mit dem ABS-Rückruf auf sich hat.
    Die Steuerleitung vom Vorderrad-ABS-Sensor ist an der Stahlflexleitung entlang verlegt.
    Diese Steuerleitung wird jetzt unwesentlich anders verlegt, um bei tiefen Temperaturen
    und Vibrationen nicht zu brechen. Das ist alles. Nix weltbewegendes also.


    Grüßle Gert
  4. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jupp ... nannte sich "Aktion Raddrehzahlsensor verlegen" und wurde bei meiner im Rahmen der Einfahrkontrolle erledigt.

    Gruß krippstone