Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

BMW spricht sich gegen ABS-Pflicht für Motorräder aus

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 5 November 2008.

  1. love800

    love800

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Aber sicher! Man muss ja Kritik nicht immer als Geschenk verpacken, oder? Wie siehst Du das denn mit den Typen, die am Stock gehen? Die können doch nicht laufen, dafür gehen sie am Stock - richtig? Das nennen die Nordic Walking und halten es für Sport. Tatsächlich ist es lächerlich.
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:

    Thema verfehlt, setzen, sechs
  3. love800

    love800

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich?

    Es gibt Mensche, die halten es für Sport, wenn sie am Stock gehen. Und es gibt Menschen, die halten es für Motorradfahren, wenn sie an ABS glauben.

    Und es gibt den Leiter von BMW Motorrad mit Realitätssinn, der mit diesem bizarr anmutenden Glauben aufgeräumt hat. Dafür hat er all meinen Respekt!
  4. GuenniS

    GuenniS

    Registriert seit:
    11 November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim
    Daran merkt man, dass du noch nie in Deinem Leben Motorrad gefahren bist, höchstens Dreirad. Und solltest Du doch Motorrad fahren, und meinst dass es in einer Gefahrensituation ohne ABS besser geht, dann wünsche ich viel Glück, oder Du bist der beste Motorradfahrer der Welt.

    Dann zu Deinem Zitat:
    „Das ABS-Bremssystem ist bei der heute existierenden Angebotsvielfalt motorisierter Zweiräder über 50 ccm nicht immer die technisch optimale Bremsen-Technologie“

    Haaallooo, er meint alle anderen ausser BMW :)
  5. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Hast Du eigentlich keinen Friseur dem Du das alles erzählen kannst???
  6. love800

    love800

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Daran merkt man das? So kann man sich täuschen, meine ich! Nachdem es mir auf der Straße und im Gelände langweilig wurde, bin ich nur noch auf dem Ring gefahren. Rennen. :lol:

    Man muss nicht der beste Motorradfahrer der Welt sein, um ohne ABS besser dran zu sein, als mit ABS. Und genau das hat der Leiter von BMW Motorrad, Herr Hendrik von Kuehnheim kürzlich so dargestellt. Er ist daher gegen eine ABS-Pflicht, und er ist vom ABS an Motorrädern generell nicht überzeugt.

    Das mag natürlich zielgruppesnspezifisch anders sein. Anfänger, Saisonfahrer, Wenigfahrer und Wiedereinsteiger sowie Senioren um die 55 Jahre mit naturgemäß deutlich verringerten Reflexen und sonstigen altersbedingten Einschränkungen. Verständlich, klar.
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:

    :twisted: Arroganter, überheblicher,großmäuliger Fazke!!
    Wenn Du Dich für den Größten hältst ist das schon in Ordnung.
    Sich aber so herablassend und beleidigend über andere Motorradfahrer
    auszulassen ist unter aller Sau. Love 800 mit Dir will ich wirklich nichts mehr zu tun haben. Und vergiss aber nicht mit 55 den Führeschein abzugeben!! :twisted: :twisted: :evil: :evil:

    Keine Grüße aus Recklinghausen

    Klaus