Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Boardcomputer nachrüsten

Dieses Thema im Forum 'Elektrik' wurde von Gast gestartet, 30 Juli 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Guten Abend,

    Ich habe mir eine F 800GS gegönnt und war "leider" zu ungeduldig und habe eine Kurzzulassung genommen :oops: Nun vermisse ich schon den Bordcomputer den ich bei einem Händler mal testfahren durfte :roll:

    Nun möchte ich mir beim Händler nicht die Blöße geben und nach 6 Wochen mit "Austausch" kommen :eek: :lol:

    Kann man den Boardcomputer evtl. ohne große Umstände nachrüsten?

    Danke
  2. FR170

    FR170

    Registriert seit:
    22 Juli 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71134 Aidlingen
    Ich weis es nicht. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es ohne Weiteres und ohne großen finanziellen Aufwand funktioniert. Frag doch einfach beim
    Händler nach. Und von wegen Blöße ... der Kerl will an Dir was verdienen und hat es durch den Verkauf der F schon. Also nix wie hin und Fragen. Dafür ist er da.

    Oli
  3. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    no risk, no win --> nur Mut, Dein :D wird Dir nicht den Kopf abreissen, evtl. nur Deinen Geldbeutel erleichtern :roll: ;)
  4. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    Ja, kann man. Man muss nur ein Kombiinstrument Version "High" haben (Kostet bei BMW 585€) und lässt es beim Dealer einlernen.

    Gut ist, wenn es ein Neues ist, denn dann geht es schneller.

    Für das Programieren des System dürfen dann noch mal rd. 40€ fällig sein...

    Ach ja.. und natürlich die Kosten für die linke Lenkerarmatur. Die kann man aber bei e*** kaufen. Sogar die von der 1200er GS passt.

    Aber alles in Allem zu teuer für das bisschen Mehrwert.
  5. Ex-User 2

    Ex-User 2

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich mich erinnere hat mein Händler damals nein gesagt, ich meine er sagte was von einem anderen Kabelbaum, hab mich trotzdem damals bewusst gegen den BC entschieden,
    wollte nicht der typische BMW-Vollausstattungsfahrer sein :cool:
  6. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.617
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    Bin ich auch nicht, ich hab die LED Blinker nicht :)

    Der Kabelbaum ist der gleiche. Der BC wird lediglich im Kombi realisiert. Die Daten liegen eh auf dem Can-Bus.

    Was man nur schwer nachrüsten kann ist ABS. Da brauchst einen anderen Kabelbauem (aber nur den Einen) usw...
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Die Überlegung ist schon gut, aber was machst Du wenn Du das Ding verkaufen willst oder im schlimmsten Fall musst? Kein Bordcomputer ist heutzutage fast so schlimm wie ein fehlendes ABS (klingt komisch ist aber so). Da gibt es eine heftige Wertminderung weil alle anderen es haben und Deine nicht. Bin eigentlich auch nicht der muss alles haben Fahrer, aber da konnte mein freundlicher mich mit ein paar ebay Angeboten schnell von überzeugen...