Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

C3 Pro

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von BJB gestartet, 10 Januar 2015.

  1. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    würde ihn auch nicht mehr kaufen
    . miese Verarbeitung Klettverschluss Kinnriemen nach 5000km (1/2 Jahr) ohne Funktion
    . Druck auf Kehlkopf (ließ sich aber lösen s.o.)
    . undicht
    . beschlägt trotz Pinlock
    . Visiermechanismus zu labil, Visier schließt selbstständig

    hatte vorher einen C2 mit weniger Problemen
    alles Dinge die ich bei dem Preis nicht akzeptiere
    daher steht die Fa. Schubert inzwischen auf meiner no go Liste
    obwohl die Passform wirklich super ist
  2. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    Ich habe zwar "nur" den C3 mit dem SRC Kragen, ich habe aber seit ca. 4-5 Jahren keine Probleme. Für mich als Brillenträger eigentlich ideal. Ok, das Visier schliesst ab ca. 70 km/h selbstständig. Ich habe aber bei Louis letztes Jahr für ein paar Euro eine neue Visiermechanik gekauft. Mit dieser hält das Visier wieder etwas besser. Das Visier beschlägt zwar, bleibt aber im Pinlock Berreich klar, so wie es sein muss. Nichts desto trotz, wird es mit grösster Wahrscheinlichkeit einen Endurohelm als Nachfolger geben, wenn die Zeit reif ist.
  3. BJB

    BJB

    Registriert seit:
    13 Januar 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Ahrtal
    Moped:
    Triumph Explorer
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    2270
    Muss das pinlock noch einbauen. Ist das schwierig
  4. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
  5. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    Achtung beim Pinlockeinbau !
    Nicht einfach nur die PL Scheibe zum S biegen und dann reindengeln, sondern:

    Das Visier aus dem Helm nehmen, auf ein Tuch legen und dann (2.Paar Hände sind hier hilfreich) das Visier relativ weit gerade biegen, Pinlock rein (beachten das die Stöpsel in der richtigen Position sind) und dann das Visier langsam in die U-Form zurück kommen lassen - der Siliconstreifen muss sich sauber ans Visier anlegen können

    War nach der Reinigung vom PL & Visier auch schier am verzweifeln weil das PL danach ständig am beschlagen war (Teilweise richtiger Blindflug...gerade im Winter)

    Hallo Markus,
    war der Helm undicht weil das Visier nicht 100%ig und mit "Klack" Geräusch eingerastet ist ? Der Schließmechanismus ist extrem schwerfällig - die beiden Nasen vom Visier müssen so weit runter bis es klackt,
    dann verschwindet auch der 1,5 mm Spalt

    Gruß
    Andreas
    BJB gefällt dies.
  6. BJB

    BJB

    Registriert seit:
    13 Januar 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Ahrtal
    Moped:
    Triumph Explorer
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    2270
  7. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Hallo,
    war alles eingerastet
    und trotzdem undicht.
    Wie gesagt der Helm ist nicht schlecht, aber für den Preis verlange ich was anderes.
    Sorry aber eine Visiermechanik ist nu kein Hexenwerk
    sowas funktionierte vor 20 Jahren an meinem Helm schon perfekt.

    Gruss Markus