Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

CLS Ketteröler Evo nach 8000km

Dieses Thema im Forum 'Test- & Erfahrungsberichte sowie Tipps & Tricks' wurde von Midlifecrisix gestartet, 19 September 2017.

  1. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    freis gefällt dies.
  2. freis

    freis

    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36100 Petersberg
    Moped:
    F 650 GS
    Farbe:
    lava-orange
    Laufleistung km:
    5.200
    Hallo Arthur, "zurück" hier im Forum,
    weshalb hast du auf den preiswerteren und einfacher konstruierten Scotti verzichtet?

    Dieser funktioniert bei mir ebenfalls erstklassig.
    Ich finde den so toll, weil er meinem Motto "weniger ist mehr" entspricht.

    Schon möglich, daß er etwas mehr Öl verbraucht,
    weil er nur nach Schwerkraft und Unterdruckventil funktioniert, aber das lässt sich ebenfalls nach Gefühl gut einstellen.
    U.U. ist die elektrische/elektronische Regelung beim CLS bereits over-engineered????

    Ich bewege mich ebenfalls vom Überregeln in Richtung Minimum.
    Beim Preis profitiere ich vom preiswerten "Sägekettenöl", z.B. NORMA-Angebot per Liter.

    P.S.: Bin gespannt, ob du es wahr machst, nach der AT wieder zu BMW zurückzukehren.
    Gute Grüße,
    freis
  3. metlet257

    metlet257

    Registriert seit:
    13 Juli 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Graz-Umgebung
    auf deinem Bild vom Blog ist die Kette außer bei den Rollen vom Staub paniert , das Schmiergeld vielleicht an den O-Ringen , ich betreibe meinen Scottoiler mit Motoröl 20-40W das Klebt nicht und die Kette bleibt sauberer , abspritzen an der Waschstation reicht ich brauche keine andere Mittel da nichts Klebt , Putzstress ade , CLS Öl hatte ich auch mal versuchsweise an einem anderen Kettenöler aber das Öl hat noch Zuviel geklebt und damit ist der Staub haften geblieben

    die Verunreinigung ist bei mir noch weniger als bei dir , einige wenige Spritzer auf der Felge und auf dem Kennzeichen , unter dem Kettenschutz und beim vorderen Ritzel ist es komplett Sauber

    ob der CSL mit Motoröl funktioniert kann ich nicht sagen da ich den Scottoiler V-System verwende , nachregulieren brauche ich auch nichts ,zumindest von Frühjahr bis Herbst

    Gruss Franz
  4. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    @metlet257
    "ich betreibe meinen Scottoiler mit Motoröl 20-40W"
    gerne kontrovers, aber das ist Umweltverschmutzung, nicht mit mir!
  5. metlet257

    metlet257

    Registriert seit:
    13 Juli 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Graz-Umgebung
    das kann ja jeder halten wie er will ich bleibe dabei , da ich bis jetzt nichts besseres gefunden habe und ich habe einiges ausprobiert ,wenn ich schaue was einige (eigentlich sehr viele) PKW in meiner Tiefgarage an Öl verlieren , da verbrauche ich im Jahr sicher 1000mal weniger als 1 PKW Öl verliert , das Öl wird auch mit der Zeit abgebaut, ich bleibe jedenfalls dabei bis mir jemand eine bessere Alternative sagt ,es darf nicht KLEBEN und muss für den Kettenöler geeignet sein, Kettensägenöl oder ähnliches geht für mich nicht das zieht den Staub ja direkt an

    Gruss Franz
  6. Susanne

    Susanne

    Registriert seit:
    15 September 2010
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Moped:
    F800GS, XJ900SecaUmbau, LC4 640E
    Farbe:
    sunsetgelb, mattschwarz und orange
    Laufleistung km:
    80003
    Wie war das noch mit dem einem Tropfen Öl und der großen Menge Trinkwasser, welche dadurch ungenießbar werden?
    Ach was solls, wir haben ja genug davon...da.gif
    Henne gefällt dies.
  7. GSchwind

    GSchwind

    Registriert seit:
    23 März 2014
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    33
    Moped:
    F 800GS
    Farbe:
    blau
    Hallo,

    na, da bin ich aber froh, dass die Bio-Öle von Scott und CLS biologisch abbaubar sind und alle außer Franz ihre Ketten mit Salatöl schmieren.
    Aber Salatöl wird ja ranzig und schimmelt, dann haben wir wieder Pilzgifte... zum Glück gibt es ja Fungizide...
    Tja, als Motorradfahrer hat man es nicht leicht... :)

    Servus
    GSchwind
    freis gefällt dies.