Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Dauer 180 h/km auf der AB

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Kieler gestartet, 3 September 2008.

  1. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Ich wollte Dir mit meiner ersten Antwort nicht wirklich auf die Füße treten. Ich neige einfach manchmal zur Satiere. Ich kann nicht anders. :cry:

    Keine Frage. Darum wurdere ich mich immer über diese unermesslichen Probleme anderer bei Höchstgeschwindigkeit. Ich werde an meiner GS nie sehen wie schnell sie geht, weil mich das gar nicht interessiert. Von mir aus könnte die auch bei 160 abriegeln. Da wo ich mich wohl fühle, fährt keiner 160. Da bin ich mir sehr sehr sicher.
    Was den optimalen Untergrund angeht. Die F ist ne Enduro und ich bin hier nach wie vor auf der Suche nach entsprechenden Möglichkeiten. Eine habe ich heute gefunden. :D So ungefähr drei Kilometer. Gemischt mit Schotter, Sand, Schlamm, Gras und böse schimpfende Jäger. :eek: Das macht irre Spaß.

    Mach Dir keine Gedanken. Ab 5000U/min sind da Vibrationen. Entkoppeln wird schwierig. Man könnte die Motorinnereien ausbauen und feinwuchten bzw für gleiche Gewichte sorgen. Aber das ist den Aufwand nicht Wert. Den Motor entkoppeln geht nicht. Der ist als tragendes Teil integriert.

    Mensch Kieler, dat is'ne Enduro. Da geht et um Freiheit, Abenteuer und Feeling. Weichgespülte Vierzylinder gibt es beim Japaner. :lol: Das sind keine Vibrationen, das Motorrad lebt. :!:


    Welche Antwort möchtest Du hören? ;)
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Gar keine :lol:
  3. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Gut das ich vorher gefragt habe. :lol: :lol: :lol:
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ja, manchmal ist das besser ;)
  5. caba

    caba

    Registriert seit:
    23 Juli 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Kinders, das ist eine Reiseenduro - die muß auch längere Autobahnfahrten ermöglichen!

    Wenn ich 700km in die Alpen in den Urlaub fahre dann auch über die Autobahn und nicht über Landstraßen :eek: :lol:
  6. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ich bin gestern so knappe 50 km lang 160 km/h gefahren. Es war ziemlich windig und schneller wäre nur noch Stress gewesen. Aber so ging es, es hat nix gekribbelt oder so. Aber richtig Spaß macht das nicht ;)
  7. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Also ich bin gerade aus dem Schwarzwald zurück. 480 km Dosenbahn. Mein Bruder hat mit seiner Speed Triple mal zwischen 140 und 150 vorgelegt. Kein Kribbeln, bissel Wind und schwerhörig bin ich auch nicht geworden. Alles gut. Schneller muss es nicht sein.

    Ach ja, der Oarsch tut mir auch nicht weh. ;)