Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Dauer 180 h/km auf der AB

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Kieler gestartet, 3 September 2008.

  1. love800

    love800

    Registriert seit:
    28 Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    An anderer Stelle habe ich mal im Forum angemerkt, dass man mit einer Adventure-Enduro bzw. Reise-Enduro auch mal die 1.400 Kilometer am Stück zum Zielort fährt (unterbrochen nur durch Tankpausen), dass es jedenfalls Motorradfahrer tatsächlich gibt, die das machen.

    Die 160 Km/h sind da ein guter Anhaltspunkt als Peak, so zwischen 135 bis 155 liegt da die Reisegeschwindigkeit vollbeladen mit Alukoffern, Campinggepäck, Zelt, Schlafsäcken usw. und mit Sozia meiner Erfahrung nach.

    Nach 1.400 Km am Stück merkt man als Fahrer was, egal mit welchem Motorrad. Es ist geistige Erschöpfung. Was allerding mit dem Körper passiert, das hängt dann vom Motorrad ab. Was der Kieler da zutreffend beschieben hat, hat zwar bekanntlich Tradition beim Hersteller, ist aber meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß.

    Vibrationen über lange Zeit sind weder gesund, noch sind sie "aufregend".
  2. AxelFFM

    AxelFFM

    Registriert seit:
    2 September 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    ich würde sagen jemand der eine GESCHEITE probefahrt gemacht hat auch klar ist worauf er sich einlässt. wozu dann noch auf ihn einreden dass dass moped vibiriert? :lol:
  3. ratze

    ratze Guest

    Registriert seit:
    :oops:
    ich finde dass 180km/h noch geht- alles andere ist eine Qual.
    ichhabe meine f800 abermal ausgefahren-- 210km/h bei rotem Licht im Drehzahlmesser :eek: :eek: :eek: und 13,6 Liter auf 100km :eek: :eek: :eek: muss man(n) nicht haben
  4. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    bei mir hört der Spaß schon ab 150/160 auf - zuviel Lärm und zuviel Wind am Helm...
  5. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Der Windkanal in dem man sich befindet, hat schon was vom Fliegen - absolute Windstille, der Blick klebt gerade auf der Spur UND die Frisur hält! :lol: :lol: :eek: :cool:
  6. Roland H

    Roland H

    Registriert seit:
    22 Oktober 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Hi zusammen,

    für An- und Abreise in landschaftliche schöne Gebiete bietet sich eine Autobahn schon an und die will mann schnell hinter sich lassen.

    Das mit dem Kribbeln kenne ich bis jetzt nur von meiner alten DR 650, mein persönlicher Rekord 1100 KM von Cannes nach Hause in 16 Stunden.
    Im nachhinein der totale Irrsinn, ein Hotel wäre sicherer und komfortabler gewesen, aber wir waren jung und brauchten das Geld :D

    Für die AAUtobahn gibt es antürlich geeignetere Maschinen, aber das Gesamtpaket zählt.

    gruß Roland
  7. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    So, wenn alles gut geht, bin ich von Freitag bis Sonntag wieder auf der AB gen Norden anzutreffen. Dauerbelastung der Kolben testen[​IMG]


    [​IMG]