Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

der Bock sifft schonwieder Öl!

Dieses Thema im Forum 'Motor, Kupplung, Getriebe & Motoröl' wurde von localhorst gestartet, 29 April 2009.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    genau. So langsam habe ich die Schnauze mit den Werkstattaufenthalten satt!

    Habe gerade gesehen dass mein Bock wieder Öl aud dem Motor am siffen ist. Könnt ihr bitte mal sagen ob bei euch da eine Schraube sitzt oder auch offen ist wie bei mir (siehe Fotos)?

    Danke!

    Anhänge:

  2. flattwin2007

    flattwin2007

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Cheffe

    In dem Gewindeloch ist bei mir nichts drin . Auch kein Öl .

    Maximales Problem ! :twisted: :twisted:
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Auch bei meiner ist in der Gewindebohrung nur ein wenig Dreck, sonst nichts.

    Allerdings habe ich gerade den gesamten Gehäusedeckel kontrolliert und an zwei Stellen ganz leichte Ölschwitzspuren gesehen, nichts Beunruhigendes also.
  4. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    letztes Jahr war das Bike schon 6 Wochen in der Werkstatt und hat 2 neue Kolben bekommen :mad: gt.gif
  5. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Bei meiner ist auch nix in der Gewindebohrung.

    Grüßle Gert
  6. rabat

    rabat

    Registriert seit:
    26 Oktober 2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz / Austria
    Servus

    wenn ich es auf der Reparatur CD richtig erkannt habe, wird bei diesem Gewinde der Original Sturzbügel befestigt.

    Martin
  7. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    also ist das Loch zu? Woher dann der Siffkram?