Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

einzigartig: Ibbenbürener Motorrad-Waschanlage in Betrieb

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 11 September 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    kompletten Artikel bei ivz-online.de lesen

    die Erfindung finde ich doch mal richtig klasse :D
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Unser :lol: in Recklinghausen hat auch eine Motorradwaschanlage. Für die kleine Wäsche zwischendurch in Ordnung, aber per Hand macht doch mehr her
  3. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    WASCHEN???? Schlamm ist kein Dreck sondern Deko. :lol:
  4. Matzer

    Matzer

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    mein danke! Ich putze meinen Bock selbst: wenn es regnet aus der Garage rollen :lol:
  5. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Riiiichtiiiiiiich :lol:
  6. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hat jemand 15.000 Euro über ?

    KLICK

    Vielleicht als Schritt in die Selbstständigkeit ? :!: ?

    Hat zwischenzeitlich jemand mir so einer Apparatur Erfahrung sammeln können ?

    Gruß krippstone
  7. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Nein, ich nutze sowas