Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

einzigartig: Ibbenbürener Motorrad-Waschanlage in Betrieb

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 11 September 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    für das Geld hole ich mir lieber ein neues Moped und lasse für die restlichen 5000 das Moped jahrzehntelang von meinem Händler per Hand waschen :lol:
  2. FR170

    FR170

    Registriert seit:
    22 Juli 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71134 Aidlingen
    Wenn mein Sohn mal groß genug ist um bei der KTM an alle Stellen zu kommen, bekommt er pro Wäsche 5 Euro. Somit kann ich die KTM 3.000
    mal waschen lassen. Selbst wenn mein Sohn mal weis was Tarifverhandlungen und Streik sind, kann ich bei einer Lohnerhöhung von 5% aller 2 Jahre die KTM so lange waschen lassen bis kein Lack mehr drauf ist.

    Oli