Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Endurojacken Alternativen

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von M&N_on_Tour gestartet, 19 September 2012.

  1. Martin_1977

    Martin_1977

    Registriert seit:
    4 Juli 2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich sicherlich machen...will unbedingt die Revit Defender, weil ich die auch von der Optik geil finde...passt zu meiner 30 Jahre, wenn die Rot silber ist
  2. OnkelDittmeyer

    OnkelDittmeyer

    Registriert seit:
    3 Juni 2010
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Habe auch die Defender, schöne Kombi, allerdings könnten die Jackentaschen etwas größer sein und anstatt der Beinbelüftungsöffnungen (die ich übrigens als nicht sehr effektiv empfinde) wären zwei Beintaschen schön gewesen. Aber man kann ja nicht alles haben....
  3. RJ Max

    RJ Max

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Tja, (Aussen-)Beintaschen hat die Revit Sand nun wieder.....find ich auch Klasse. Ich wuerde einfach mal beide testen (Revit Sand gibt es auch beim Louis....aber dort zu teuer) und mich dann entscheiden...

    RJ Max
  4. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Hallo,

    danke für die vielen Tips und Anregungen.
    Wir waren am Samstag bei Louis und haben uns dort mal umgesehen.
    Gefallen hat uns dort die VANUCCI HIRIDER, aber wie so oft auch nicht optimal. Der Kragen ist recht schmal geschnitten und die Stulpen an der Innenjacke ist wohl gut gemeint aber bei Regen wohl doch eher kontraproduktiv. Denn da bekommt man den Übergang Handschuh Jacke nie dicht.

    Gruss Markus
  5. pbrand

    pbrand

    Registriert seit:
    5 November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thedinghausen
    Habe auch die Defender und bin sehr zufrieden. Ok, die zwei wasserdichten Jackentaschen könnten größer sein.
    Vorteile: sehr leicht, mit Nachrüstprotektoren von polo (Testsieger) an Schulter und Ellebogen noch beweglicher, habe sie gerade bei einer Südtiroltour zwischen 7 und 30 Grad gefahren - einfach Klasse. Ein störendes Flattern kann ich trotz Autobahntempo von 160-200km/h nicht bestätigen.

    Gruß Peter
  6. OnkelDittmeyer

    OnkelDittmeyer

    Registriert seit:
    3 Juni 2010
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe gerade gesehen, daß Hein Gericke die Tuareg wieder mit rausnehmbarem Gore-Tex anbietet.
    War für mich jahrelang DER Anzug, leider gab's den letztes Jahr nicht, deshalb bin ich zu Revit gewechselt.

    Vielleicht ist's für den ein oder anderen eine Alternative...
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Bei HG ist im Moment alles reduziert. Wäre also eine gute Gelegenheit da zuzuschlagen. :idea: