Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Endurojacken Alternativen

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von M&N_on_Tour gestartet, 19 September 2012.

  1. OnkelDittmeyer

    OnkelDittmeyer

    Registriert seit:
    3 Juni 2010
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Für mich leider ein Jahr zu spät. Aber die scheinen den Anzug deutlich verbessert zu haben.
    Zum Beispiel ist die Membran nicht mehr auf dem Innenfutter und die Protektoren kommen von SAS Tec.

    Und besser aussehen als die Defender tut sie auch noch.

    Grr... :mad:
  2. Kroemec

    Kroemec

    Registriert seit:
    28 August 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lünen, NRW
    Laufleistung km:
    41000
    Sorry für die Leichenschändung.

    Tendiere zwischen der Revit Sand Jacke und Hose... Zusammen für 350€ da Restposten

    und der Vanucci Patrick nur die Jacke schon 360€.

    Wie sieht es bei der Revit im Winter aus? Habt ihr sie bei diesen Temperaturen schon getestet?
    Bin die HiRider von Vanucci gefahren und die war angenehm warm. Die Aussage kann man wohl auch auf die Patrick übernehmen...
    Wollte erst die BMW Rallye 3 aber abgesehen vom Preis ist für mich auch viel zu viel dran und drum.

    Könnt ihr mir da einen Tipp geben?
  3. Susanne

    Susanne

    Registriert seit:
    15 September 2010
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Moped:
    F800GS, XJ900SecaUmbau, LC4 640E
    Farbe:
    sunsetgelb, mattschwarz und orange
    Laufleistung km:
    80003
    Im Winter habe ich unter der Revit mit Membran und Futter noch eine extraschicht Polarfleece und bin damit ziemlich zufrieden. Kommt halt auch drauf an wie kalt es dann wirklich ist und wie lang die Fahrt dauern soll.

    Wobei ich im Sommer eigentlich immer komplett ohne Innenjacken unterwegs bin, mir also erstmal nicht so schnell kalt wird.

    Ich denke, Du muss vor allen Dingen auch sehen, ob sich irgendwie Kältebrücken auftun, weil Irgendwas nicht genau passt.
  4. RJ Max

    RJ Max

    Registriert seit:
    25 Oktober 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich finde die Revit Sand fuer den Preis <400Euro (Kombi!! nicht nur Jacke). Mit Futter und Membran auch an kalten Tagen. Natuerlich gibt es immer Kleinigkeiten die man besser machen kann...aber da zahlst man dann auch factor 2x...3x und mehr.

    Gruss

    RJ Max
  5. kmueller_gs12

    kmueller_gs12

    Registriert seit:
    26 März 2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    1
    moin

    kannst du mal eine quelle zu dem kombipreis geben?
    ich kenne nur fcmotopreise
    jacke 269
    hose 189

    lg klaus
  6. Zenturio

    Zenturio

    Registriert seit:
    20 Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
  7. Kroemec

    Kroemec

    Registriert seit:
    28 August 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lünen, NRW
    Laufleistung km:
    41000
    Genau, habe gestern zugeschlagen für 360 + 20 für den Rückenprotektor und heute im -2°C warmen Lünen bei Schnee ausprobiert... Mit Softshelljacke drunter war mir schon ordentlich warm.
    Da muss ich einfach mal sagen, dass es sich gelohnt hat auf den Winter zu warten und dann einen Ausläufer zu kaufen... für den Preis eine komplette Kombi zu bekommen mit der Qualität lohnt sich wirklich.

    Leider fehlen 1-2 Taschen und vorallem eine Klarsichttasche am Unterarm für ein kleines Roadbook...

    Aber das ist ja auch persönlicher Geschmack.

    Danke nochmal für die Tipps.