Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Erfahrungen Windschild / Windschutz F 800 GS

Dieses Thema im Forum 'Test- & Erfahrungsberichte sowie Tipps & Tricks' wurde von Garfield 2 gestartet, 28 August 2014.

  1. Garfield 2

    Garfield 2

    Registriert seit:
    15 Juni 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    So, endlich den richtigen Windschutz gefunden:
    Gestern hatte ich die Möglichkeit, Scheiben von Touratech und Wunderlich zu probieren und Probe zu fahren.
    Nach langer Suche habe ich den für mich optimalen Windschutz für die F800 GS gefunden.
    Zur Person: 1,87 cm und 90 kg schwer
    Helm : Caberg, Rhyno Klapphelm
    Sitzbank: Original Standardbank von BMW

    Da für mich der Wind- und Wetterschutz mit der Original Standardscheibe von BMW absolut mangelhaft ist (subjektives Empfinden, andere mögen da keine Probleme haben), suchte ich nach entsprechender Abhilfe.
    Ein im Vorfeld bereits probierter Aufsatzspoiler von Touratech, Bestell-Nr. 048-0419, Listenpreis 79,90 €, brachte keine Verbesserung.
    Nach viel Recherche hier und im Netz bin ich gestern zu Touratech (BMW Kohl in Aachen) gefahren. Dort durfte ich mir dann das Windschild mit der Bestell-Nr. 048-0370 (Höhe 350 mm, Breite 310/360 mm; Listenpreis 129,90 €) montieren und Probefahren.

    Ergebnis:
    Der Winddruck wurde vom Oberkörper weggenommen und direkt zum Helm gelenkt. Bis ca. 50-60 Km/h war dies zwar ein angenehmeres Fahrgefühl als mit der Originalscheibe, jedoch wurden die Fahr- und Windgeräusche erheblich lauter. Ab 120 Km/h wurden sie sogar sehr laut. Fahren mit offenem Visier war bis ca. 80 Km/h möglich, danach empfand ich es als unangenehm, ja fast unzumutbar. Auch die Verwirbelungen am Helm, die entstehen, wenn man hinter größeren PKW, Kastenwagen, LKW etc. fährt, waren wesentlich größer und sehr störend.

    Zurück bei Touratech empfahl man mir daraufhin die Desierto F Verkleidung (Betell-Nr. 048-1003 ab Bj. 2013) mit Höhenverstellung und der Möglichkeit zur Verstellung des Anstellwinkels der Scheibe.
    Eine Montage zur Probefahrt war nicht möglich, auch nicht mit der im Verkaufsraum stehenden Ausstellungs- bzw. Vorführmaschine, auf der die Scheibe montiert war.

    Auf ein Experiment für einen Verkaufspreis von 509,-- € zzgl. Montage wollte ich mich aber auch nicht einlassen.

    Daraufhin empfahl man mir eine verkürzte Scheibe, aber das war nicht das, was ich doch eigentlich suchte, nämlich Wind- und Wetterschutz.
    Alles im allen also keine befriedigende Lösung für mich.

    Nach kurzer tel. Anfrage bei Wunderlich in Sinzig, war es kein Problem, alle vorhandenen Scheiben vor Ort montieren zu lassen und Probe zu fahren. Also auf direktem Weg von Aachen nach Sinzig (ca. 115 km) zur Wunderlich Niederlassung.

    Alleine schon der Service vor Ort, war wesentlich umfangreicher als bei Touratech (BMW Kohl, Aachen). Meine Maschine wurde von einem Mitarbeiter vom Parkplatz geholt und in die Werkstatt geschoben, wo mir die Probescheibe montiert wurde.

    Anschließend wurde mir die Maschine wieder fahrfertig zur Probefahrt hingestellt.
    Montiert wurde die Tourenscheibe Wunderlich ERGO Screen - hoch - mit der Art.-Nr. 2020-021 (Höhe: 400 mm ab Scheinwerfer-Oberkante),
    Listenpreis 149,- €

    Ergebnis:
    Kopf und Oberkörper wurden vom Winddruck sehr gut entlastet, auch die Bereiche an den Armen waren wesentlich besser geschützt auf Grund von Verbreiterungen der Scheibe im unteren Bereich. Dort befinden sich Übergänge, die die Windlasten zu den Handprotektoren führen. Fahren mit offenem Visier war bis 120 Km/h kein Problem. Auch Verwirbelungen von vorausfahrenden Kastenwagen und LKW etc. wurden sehr gut abgehalten. Lediglich im oberen Helm- und Nackenbereich waren ab ca. 100 km/h Verwirbelungen zu spüren. Fahr- und Windgeräusche waren gegenüber der Originalscheibe und Touratech-Scheibe deutlich reduziert.

    Zurück bei Wunderlich empfahl man mir auf Grund der Verwirbelungen im oberen Helmbereich die ERGO-Screen GS Vario Art.-Nr. 25370-000 auszuprobieren, eine zweiteilige stufenlos höhenverstellbare (420 mm – 560 mm) Scheibe. Listenpreis 199,- €

    Ergebnis:
    Noch besserer Windschutz als bei der Ergo-Screen, Fahr- und Windgeräusche waren ebenfalls noch besser reduziert wahrnehmbar (wie gesagt, alles subjektiv betrachtet). Fahren mit offenem Visier auch bei höheren Geschwindigkeiten kein Problem. Es war sogar noch bei 200 km/h möglich. Ich hatte das Gefühl, dass die Windlast bei geöffnetem Visier noch besser über mich hinweggeleitet wurde. Feststellbar war jedenfalls, dass die Geräuschkulisse bei geschlossenem Visier höher war als bei offenem. Die Scheibe lässt sich außerdem mittels "Schnellverschluss" in der Höhe verstellen.
    Als Nachteil empfinde ich das Aussehen. Schick ist anders, aber der Nutzen überwiegt das allemal.

    Des Weiteren habe ich bei einer leichten Wald- und Schotterstrecke festgestellt, dass, wenn man knapp unterhalb der Scheibenoberkante die Wegstrecke betrachtet, diese einen Verwurf erkennen lässt, der gar nicht vorhanden ist. Eine optische Täuschung, die gewöhnungsbedürftig ist. Und noch ein Punkt, der verbesserungswürdig ist: Die zweigeteilte Scheibe gibt es nur „zweifarbig“: der untere Teil der Scheibe ist getönt, der obere Teil ist klar. Gerne hätte ich eine komplett getönte Scheibe gekauft.

    Wie dem auch sei, für mich ist es die bisher beste Variante, bei der das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
    Ich habe die Scheibe gekauft! Mir wurde natürlich eine nagelneue Scheibe montiert. Meine alte Scheibe wird mir zugeschickt (versandkostenfrei).
    Verkaufspreis mit Montage war der Listenpreis abzüglich 3 % Nachlass.[​IMG] DSCI3379.JPG
    Last edited: 31 August 2014
    gs22, Eank, Melbourne und 2 anderen gefällt dies.
  2. Garfield 2

    Garfield 2

    Registriert seit:
    15 Juni 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    Oh, falsch eingestellt,
    könnte ein Admin diesen Beitrag bitte in "Allgemeines" oder in "Tests- und Erfahrungsberichte "
    verschieben? Schönen Dank.
    Last edited: 30 August 2014
  3. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    Moin Wilfried,
    diese Scheibe wurde nach einigen Versuchen auch die meine
    Tip meinerseits: Im Wald/auf Wirtschaftswegen die Scheibe ganz runter stellen (ist dann auch angenehmer wg Klimaanlage :)) und / oder stehend fahren (besser für's Handling)
    dann hast auch die optische Täuschung weg (die kenn ich auch...)

    Gruß
    Andreas
    Garfield 2, BJB und EMS gefällt dies.
  4. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    Hallo ihr zwei,
    dann möchte ich mich als dritten zufriedenen hier dazugesellen,

    zum Kilometerfressen und bei Regen ist die Scheibe oben, wenns mal zackiger wird ist sie in ein paar Sekunden runtergestellt,
    das Visier hab ich stellenweise bis 150 km/h offen

    Mein Fazit: Passt

    Gruß aus dem Saarland, ALF
    Garfield 2, BJB und EMS gefällt dies.
  5. Taifun

    Taifun

    Registriert seit:
    8 September 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    21
  6. Bull1000

    Bull1000

    Registriert seit:
    6 November 2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Vorderpfalz
    Moped:
    VTR1000, F800GS, Z750E, SMC250
    Farbe:
    schwarz & weis
    Stimmt das Teil ist echt ziemlich häßlich aber wenn sie euch glücklich macht.:)

    Ich finde die Orig. Scheibe der 800er super. Keinerlei Verwirbelungen (ist mir am wichtigsten) und der Windschutz ist mir (1,88m) völlig ausreichend.Die Optik ist auch Top..

    Hatte bei anderen Moppeds mit deutlich größeren Scheiben immer Probleme mit lästigen und lauten Verwirbelungen und bin echt froh das ich die jetzt nicht mehr hab.
    Ausserdem will ich absolut freie sicht auf die Strasse und keinen Scheibenrand im unteren Bereich. Wär nix für mich das Teil ..
    Garfield 2 und Alpquäler gefällt dies.
  7. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    ...siehste - und so hat jeder seine eigene Sicht der Dinge :)
    Wär ja sonst auch langweilig ...

    Gruß
    Andreas
    Garfield 2 gefällt dies.