Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

eure Meinung zu Endurostiefeln

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von alexf800gs gestartet, 14 Dezember 2013.

  1. alexf800gs

    alexf800gs

    Registriert seit:
    30 Juni 2013
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Eschwege/Kassel/Eisenach
    Moped:
    BMW F800GS Carbon
    Farbe:
    Kalamata/Carbon
    Laufleistung km:
    4000
    hi,

    dem ein oder anderen ist vielleicht aufgefallen, dass ich so ein bisschen auf den military style stehe was die farbgebungen bekleidung etc betrifft!

    jetzt habe ich bei ebay folgenden artikel gefunden, und wollt eure meinung mal dazu abfragen - also was marke, farbe, evtl. erfahrugen mit diesem modell betrifft!!!


    http://www.ebay.de/itm/281225819838?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

    und 2.:

    http://www.enduro4you.de/products/d...ars/Alpinestars-Tech-3-Enduro-Brown-Camo.html



    danke

    Mit freundlichen Grüßen

    alex
  2. iCON

    iCON Guest

    Registriert seit:
    Guuuuten Tach...
    Also ich kann dir zwar zu den o.g. Modellen nichts sagen, aaaaber:

    Ich habe bereits einige Threads gelesen in denen der Stiefel Sidi Adventure Gore (hier) und hier sehr hoch gelobt wurde. Der ist v.A. auch Wasserdicht und nicht nur auf Hardenduro / MX ausgerichtet.

    Vll ist der ja auch ohne Camouflage eine Option, die dich unter Umständen glücklich machen kann...
    Aber lies dir doch einfach mal den verlinkten Thread durch.


    LG
  3. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    Mir passte der Sidi Adventure irgendwie nicht und ich habe mich für den Alpinestar Toucan entschieden. Wichtig, beim Stiefelkauf ist sicher, dass man die Dinger vor dem Kauf probiert.
  4. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Moin,

    ich fahre den Sidi Adventure seit 7000km und muss sagen - ich bin sowas von happy mit dem.

    Hatte beim Kauf erst Größe 45 (normal habe ich 10,5 = 45-46), und die waren mit zu klein, Laden angerufen, die haben am nächsten Tag den in 46 geschickt und tadaaa...der war richtig.
    Ich finde es läuft sich mit dem Stiefel nicht wie mit Skischuhen und man kommt super schnell, super bequem raus. Für die kleine Kaffeepause zwischendrin einfach Schnallen auf und entdampfen lassen.

    Tourenstiefel sind mir zu niedrig und zu weich und reine Endurostiefel bocksteif und sehen aus wie vom NASA Raumanzug. Ich finde damit habe ich für mich die beste Mischung gefunden zu haben und bequem ist er allemal.

    Hast Dich denn schon entschieden?

    Schöne Feiertage!

    Grüße
    Tim
  5. Gambri74

    Gambri74

    Registriert seit:
    31 März 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Der Astars Tech 3 ist ein recht geläufiges Modell. Sofern er passt, denke ich nicht dass man damit etwas falsch macht. Das Camo Design ist Geschmackssache. Mich erinnert es immer an russische Waldarbeiter o.ä..
  6. JC696Mike

    JC696Mike

    Registriert seit:
    27 Januar 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Bornheim
    Die Frage ist? : was soll der Stiefel können?
    Offroad oder nur onroad - da du Alex ja nicht Offroad fährst mit deiner Carbon Gs würde ich keinen der Stiefel nehmen.
    Die sind mehr MX Stiefel, für den MX Einsatz um den Fuß sicheren Halt zugeben.

    Für MX habe ich einen Gaerne Stiefel und für alle Tage und Enduro Wandern langt mein
    Vanucci® VTB 9 : http://www.louis.de/_102f2824eff441d9e5820867def468b6e3/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=202557 - mit dem kann man auch mal 500m gehen ohne das die Füße schmerzen.
    Mit meinem MX Stiefel - Hart und Fest wie ein Skistiefel - nur rauf aufs Mopped und GasGas.

    Billig ist nicht immer das Richtige
    mein Vanucci® VTB 9 war auch nach 4 Std. Regen immer noch dicht

    Bikergruß Mike
  7. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    Hallo Alex,
    was ich bestätigen kann => unbedingt vorher anprobieren, sonst ist die Enttäuschung garantiert und die Teuros sind flöten... - Optik ist nicht alles
    (ausser Du willst die Dinger lediglich in der Vitrine ausstellen)

    Ich hab mir von BMW die Rallye Boots geschnappt - noch nicht einmal getragen ausser beim Probelaufen, ergo Fehlkauf (Lehrgeld)
    ......hab meine Daytona Trans Open GTX
    http://biker-land.de/Stiefel/wasser....html?XTCsid=529913cb1473d6d3d08ebc14215d2523
    = ziemlich wasserdicht (ausser da wo der Reissverschluss endet, dort hab ich einen leichten Knick im Leder) & warm für längere Touren (dicke Socken möglich)
    & Meindl Vakuum GTX
    https://www.sport-redler.de/a-2920/meindl-vakuum-men-gtx-herren?gclid=COWI8tyLx7sCFYlF3godN04AGw
    = reinschlüpfen & wohlfühlen, wenns mal schnell gehen muss (trag ich auch so gerne) & die Sicherheit auf'm Mopped vernachlässigt wird...(yepp - ist schei...ich weiß)

    Sidi Adventure & Alpinestars sowie die Teile von Gaerne wären auch mein Tipp zum angucken / anprobieren
    lg
    Andreas
    (hab jetzt nur für Dich mal nach Carbonpuschen geguckelt...ausser von Polo nichts gefunden )
    Last edited: 23 Dezember 2013