Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

F800GS - Flugrost am Endschalldämpfer

Dieses Thema im Forum 'Auspuff & Sound' wurde von Midlifecrisix gestartet, 6 Februar 2016.

  1. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    nein, reicht mir nicht, da rosten eine oxidation ist und diese in stunden, wochen, jahren abläuft !

    ein paar sekunden heißwasser reicht da nicht !

    außerdem ist die gründlichere reinigung gegen die lasche viel, kaltes wasser reinigungswirkung abzuwägen ...

    also, nix für ungut, aber wo sind eure "stichhaltigen" begründungen versus "wird halt immer so behauptet" ....
  2. Rotax

    Rotax

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    30
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    51000
    stimmt thumbup.gif

    kein Beweis, aber ein Ansatz
    https://de.wikipedia.org/wiki/RGT-Regel

    also kaltes Wasser 10°C
    Wasser Dampfstrahler Annahme 40°C

    Annahme Verdoppelung der chemische Reaktionsgeschwindigkeit bei 10K Temperaturanstieg
    Faktor der Reaktionsgeschwindigkeiten -> 8
  3. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    rost ist eine oxidation ! also ohne sauerstoff läuft nichts!

    wenn ich also 40°C wasser ein metallpartikel benetze ist die wärme nach 10sekunden bereits wieder "verflogen". und in diesen 10 sekunden kann kein sauerstoff an den metallpartikel angreifen, da mit wasser benetzt.

    aber ich finde es bemerkenswert, wie ihr hier die "althergebrachten weißheiten" verteidigt .... ich mag menschen, die an althergebrachtem festhalten ... tradition muß bewahrt werden.
    hier erlaube ich mir einen smiley einzufügen fu.gif helau
  4. M&N_on_Tour

    M&N_on_Tour

    Registriert seit:
    12 Oktober 2009
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Recklinghausen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Triple Black mit güldenen Standrohren
    Laufleistung km:
    18000
    Ok,
    wenn es egal ist
    dann ist kalt auch nicht falsch.
    Werde dann wohl mal einen Versuch machen mit zwei Blechen. :p
    Gruss Markus
  5. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    mach eine doktorarbeit draus thema: heiß gegen kalt dq.gif
  6. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    ähmm........du weißt aber schon aus was für zwei Elementen Wasser besteht? oder??

    Falls nicht hier lesen:
    http://www.wasser.de/inhalt.pl?kategorie=2000102
  7. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    ok, alf, wir beenden jetzt das thema.
    kleiner hinweis: in H2O ist der sauerstoff fest gebunden, somit nicht frei, also inaktiv für oxidation !