Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

F800GS Rallyumbau

Dieses Thema im Forum 'sonstiges' wurde von Janina81 gestartet, 24 Januar 2017.

  1. Janina81

    Janina81

    Registriert seit:
    23 Januar 2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    7
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Blau
    Laufleistung km:
    184951
    Hallo zusammen,

    ich überlege, da ich günstig an eine F650GS kommen, diese zu einen Rallymaschine umzubauen. Um eben weitere Offroadfahrten zu machen und in den nächsten Jahren auch mal an der ein oder anderen Rallye teilnehmen zu können.

    Jetzt meine Fragen:
    Meint ihr das geht?
    Gibt es Umbausets? Verkleidung? Tanks?
    Roadbook hab ich noch aber vielleicht ein neues habt ihr hier Empfehlungen?
    Fahrwerk? Wilbers, WP oder ****?

    Vielen Dank für eure Hilfe
  2. andiaufderq

    andiaufderq

    Registriert seit:
    17 September 2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weisendorf
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    5000
    Was jetzt 650 oder 800?
  3. Rotax

    Rotax

    Registriert seit:
    5 August 2014
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    30
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    51000
    Dank BMW ist bei F 650 GS nicht klar was gemeint ist ....

    F650 GS Zweizylinder
    F650 GS Einzylinder
  4. Janina81

    Janina81

    Registriert seit:
    23 Januar 2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    7
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Blau
    Laufleistung km:
    184951
    Es geht um die F650GS mit 2-Zylinder. Welche relativ ähnlich zur F800GS ist.
  5. GSKchris

    GSKchris

    Registriert seit:
    24 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    VS-Villingen
    Moped:
    800er ADV 08/13 mit 19er Vorderrad
    Farbe:
    Rot weiß, Remus Komplettanlage, Pivoz
    Laufleistung km:
    40.000
    Dann lieber ne 800er besorgen und umbauen.

    Die 650er hat zu geringe Federwege. Zum umbauen gibt's nur den großen tank von TT + Desierto Verkleidung.

    Alternative wären noch Husqvarna Modelle Terra oder Strada, die günstig zu bekommen sind und bessere Fahrwerkskomponenten haben.
    Janina81 gefällt dies.
  6. Janina81

    Janina81

    Registriert seit:
    23 Januar 2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    7
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Blau
    Laufleistung km:
    184951
    Hi Chris,

    jedoch bekomme ich die F650GS fast geschenkt mit sehr wenig km und daher die Idee diese als Basis zunehmen.
    Das mit den Federweg ist momentan ein Hauptproblem was wir haben. Denn leider passt unseres wissen die Feder der F800GS nicht rein außer man baut die Gabelbrücke mit um
  7. GSKchris

    GSKchris

    Registriert seit:
    24 Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    VS-Villingen
    Moped:
    800er ADV 08/13 mit 19er Vorderrad
    Farbe:
    Rot weiß, Remus Komplettanlage, Pivoz
    Laufleistung km:
    40.000
    Da musste die komplette Vordergabel umbauen.

    Das Federbein hinten passt. Für wirkliches Rally fahren dann noch 21 Zoll Rad usw. macht den 650er Umbau nicht mehr interessant.

    Dann nach ner 650er Dakar schauen oder wie schon erwähnt ne Husky Terra nehmen.

    Was ist denn fast Geschenkt für ne 650er Twin?? Hätte evt. Interesse dran.