Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Garmin Reifendruckkontollsystem

Dieses Thema im Forum 'Navigation und GPS' wurde von Merlin gestartet, 27 Juli 2014.

  1. floW

    floW

    Registriert seit:
    22 März 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hof
    Moped:
    800gs
    Farbe:
    alpina-weiss
    Laufleistung km:
    10000
    ach da schau her - wie gesagt, ich kenn das nur vom hören sagen und hätte es auch echt irgendwie lächerlich gefunden : d
  2. frechener

    frechener

    Registriert seit:
    28 November 2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    9
    Ich kann die Erfahrungen nur bestätigen. Habe die Teile jetzt seit ca. 3 Monaten an meiner GS. Ob die Teile montiert sind oder nicht, macht sich bei fahren nicht bemerkbar. Diebstahlsicher sind sie nicht, da nur aufgeschraubt. Da ich mein 590 LM auch im Auto verwende gibt es kurz nach dem Start 2 gelbe Meldungen, das der vordere Sensor und der hintere Sensor nicht gefunden wurden. Die Meldungen verziehen sich dann aber in die rechte obere Ecke und dann ist Ruhe.

    Über das 590 steuere ich auch die Virb. Bis zum letzten Update von 590 und Virb kam es vor, dass plötzlich und ohne Vorwarnung auch auf dem Mopped zuerst die RDKS nicht mehr gefunden wurden und anschließend sich auch die Virb nicht mehr fernsteuern ließ. Seit den letzten Updates ist das aber nicht mehr aufgetreten.

    Viele Grüße

    Stefan
    Eank gefällt dies.
  3. Blackhenry

    Blackhenry

    Registriert seit:
    30 Dezember 2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    14
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    10000
    Also ich nutze die dinger auch mit dem 390, echt super.
    Habe den aktuellen Luftdruck immer im Blick und weiss was los ist.
    Habe allerdings die original Batterien schon getausch, da nach 2 Monaten der Vorderreifen nicht mehr zu finden war.
    Nun funktioniertt alles wieder.

    Grüße Kai
    Eank gefällt dies.