Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Glücksritter Spritzschutz Hinterrad (Eigenbau)

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Glücksritter gestartet, 24 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manni 800 GS

    Manni 800 GS

    Registriert seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Herne
    Spritzschutz

    Hallo Michael,der Spritzschutz ist soeben geliefertworden.Danke für gute abwicklung.Manni 800GS :mrgreen:
  2. rubbermuh

    rubbermuh

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Niederösterreich
    Kinder, bleibt's am Boden!

    Mein Federbein hat auch nach 72.000km OHNE jeden Spritz- oder sonstigen Schutz keinerlei Leiden - obwohl Ersatz für Notfälle im Keller liegt. Ich fahre Sommer und Winter, und Dreck hat das Teil schon genug gesehen.
    Es ist wohl wie mit den Medikamenten: ohne Arznei dauert der Schnupfen sieben Tage, mit eine Woche - also viel kürzer, oder ;) ?

    Grüße,
    Andi
  3. OnkelDittmeyer

    OnkelDittmeyer

    Registriert seit:
    3 Juni 2010
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6

    ANGEBER! :mrgreen: :mrgreen:
  4. Otti Rider

    Otti Rider

    Registriert seit:
    22 September 2011
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Magdeburg
    Ich würde auch einen bestellen. Bin das erste mal auf schlammige Wege gekommen und es sah um das Federbein bescheiden aus. Bin ja mal auf die Wirkung gespannt...
  5. Dino

    Dino

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Ein tolles Ding

    Servus @ll,

    jetzt muss ich mein Senf auch dazu geben.

    Was für ein Service . Eine Anfrage , ein Anruf und schon konnte ich vorbei kommen und den Spritzschutz abholen.

    Heute nach der Arbeit ab in die Garage und das Ding drangemacht. Echt einfach und der Tipp mit der heißen Nadel war super. Nach ca. 15-20 Minuten wenn man sich Zeit lässt ist alles dran.

    Habe allerdings Schrauben und selbst sichernde Muttern genommen.

    Danke nochmal Michael (Glücksritter).

    Gruß Michael
  6. music

    music

    Registriert seit:
    11 Februar 2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GV
    Den heutigen schönen Tag mussten wir einfach ausnutzen. Welch herrlichen Temperaturen, zeitweise sogar zweistellig, und dabei lacht die Sonne. Wohin solls denn gehen? Natürlich spielen um den Tagebau herum.
    Aber, ach du jeminee, vielleicht hätte man den fred vom Glücksritter-Spritzschutz nicht nur lesen sollen... :p Es war nämlich mächtig matschig (immer noch) und furchtbar rutschig. Natürlich hatten wir nicht die richtigen Schuhe an, was sich an besagter Stelle logischerweise auswirkte und entsprechend anhäufte.
    Na gut, dann eben noch schnell die Waschstraße vor der Garage ansteuern.
    :mrgreen:
    Werde die Bastelei mir bei nächster Gelegenheit im Original bei euch anschauen, damit ich weiß, wie es geht...
    LG
    B.
  7. Tini

    Tini

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    BN
    GENIAL!

    Hallo!

    Heute habe ich den Spritzschutz vom Glücksritter montiert!

    Super Idee :idea: :idea: :idea:

    Gut ausgeführt, genau beschrieben und die Idee mit dem heißen Nagel fand ich auch super!

    Konnte den Spritzschutz bisher zwar nicht testen - aber da er "dicht" macht muß er funktionieren!

    Vielen DANK!

    Gruß
    Günter
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.