Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Glücksritter Spritzschutz Hinterrad (Eigenbau)

Dieses Thema im Forum 'Zubehör' wurde von Glücksritter gestartet, 24 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sitt

    Sitt

    Registriert seit:
    22 Juli 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Dülmen
    Auch einen bekommen, wird morgen eingebaut :) da hat sich der Beitritt hier schon gelohnt ay.gif
  2. iCON

    iCON Guest

    Registriert seit:
    So, ich hab jetzt auch einen :)

    Anfangs hat er leider in Fahrtrichtung rechts noch an der Schwinge "geschliffen".
    Lässt sich aber durch Bearbeitung mit einem Heißluftföhn recht einfach Beheben. Einfach senkrecht mittig anwärmen, die beiden Außenkanten zur Mitte / zum Reifen hin biegen und abkühlen lassen bzw. kalt pusten.

    Jetzt ist auf beiden Seiten genug Abstand zur Schwinge.

    Top Teil, die beste Lösung meiner Meinung nach auf dem Markt.

    Dankeschön!
    localhorst gefällt dies.
  3. Enduristor

    Enduristor

    Registriert seit:
    27 Oktober 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Westerwald / Siegerland
    Moped:
    BMW F 800 GS / 30 Jahre GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    17100 beim Kauf
    Super....
    Bekomm demnächst auch einen "Anspritzschutz" für meine Gs. :) Freu mich schon drauf. Endlich keinen bespritzten Dämpfer mehr .Ich kenne so Dinger schon vom meinen ehem. Motorcross-maschinen, da haben die sich auch schon bewährt. Wollte auch erst ein Kotflügel von Wunderlich oder Bodystyle montieren, aber das werd ich mir mal schön Sparen.
    Wenns schleift werde ich die Kanten am unteren Teil des Spritzschutzes etwas abrunden. Und evtl. auch den Heißluftföhn dazu nehmen. Bin mal gespannt auf die Montage mit den Nieten.
    Aber wird schon klappen, denke ich.
  4. vdb

    vdb

    Registriert seit:
    6 August 2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Flandern - Belgien
    Moped:
    690 enduroR + kawasaki KLX450R
    Farbe:
    orange & green!!!
    Best investment ever made for the GS...
    localhorst gefällt dies.
  5. Enduristor

    Enduristor

    Registriert seit:
    27 Oktober 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Westerwald / Siegerland
    Moped:
    BMW F 800 GS / 30 Jahre GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    17100 beim Kauf
    ...In der Tat. Hab den Schutz heute bekommen und direkt montiert. Leider hatte ich keinen kleinen Bohrer für meine Bohrmaschine. Habe dann die Löcher mit nem heißen Nagel komplett durchgeschmolzen und danach sauber entgradet. Ging auch sehr gut. Die unteren scharfen Ecken des Spritzschutzes habe ich noch etwas abgerundet, so das sie nicht an der Schwinge schleifen.
    Mir ist aufgefallen das der Spritzschutz nicht nur das Federben und die dahinterliegende Verkabelungen am Motor schützen wird, sondern er verhindert auch das Wasser bis unter die Sitzbank spritzt und die ganze Elektrik und das Motor-Steuergerät einsaut. Super Sache, passgenau, leicht und problemlos zu montieren in ca. 45 min und sieht so aus als wär es schon immer so gewesen. Das es mal ein schwarzer Eimer war fällt absolut nicht auf. Respekt ! Und vielen Dank !

    Gruß Torsten
  6. Henne

    Henne

    Registriert seit:
    1 November 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Kassel
    Moped:
    F800 GS
    Farbe:
    Triple Black
    Laufleistung km:
    20.000
    So, jetzt habe ich auch einen...! Perfektes Teil, perfekter Service
    Danke und Gruß
    Henne!
  7. Benjamin

    Benjamin

    Registriert seit:
    11 Januar 2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Moped:
    2013er F800GS
    Laufleistung km:
    1 km bei Kauf
    Ich hätte auch gern den Glücksritter Spritzschutz, auch um mich als neues Mitglied des Forums zu outen ;). Wie löst man denn eine Bestellung aus?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.