Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Hat zufällig schon jemand Erfahrungen mit Feelgoodreisen gemacht?

Dieses Thema im Forum 'Reisen' wurde von Zweiradjoerg gestartet, 3 Januar 2018.

  1. Zweiradjoerg

    Zweiradjoerg

    Registriert seit:
    3 August 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Plaue
    Moped:
    BMW F 800 GS und BMW R 45S
    Farbe:
    grau und weiß
    Laufleistung km:
    19600
    Hallo zusammen,
    ich möchte dieses Jahr meinen ersten Irland Trip machen und finde das Angebot von Feelgoodreisen ganz Interessant. Sie übernehmen die Buchung der Fähre und der Unterkünfte zu einem fairen Preis. Also keine Gruppenreise mit Guides etc., sondern nur die Logistik der Buchung der Fähren und Unterkünfte passend zu den Highlights und Sehenswürdigkeiten.

    Viele Grüße aus Thüringen [​IMG] !!!
  2. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Moin,

    Mir war neulich etwas positives über die gelesen zu haben, da ich auch auf Reiseplanung war.
    Ich muss nochmal suchen, war vor ein paar Wochen schon.
  3. catfish

    catfish

    Registriert seit:
    18 April 2014
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Karl-Marx-Stadt,jetzt Chemnitz
    Moped:
    KTM 1090 ADV R/IWL Troll 1
    Farbe:
    Hokkaido/schwarzweiss
    Laufleistung km:
    viel
    na Jörg,da haste aber im KTM-Forum eindeutig mehr Antworten bekommen :)

    wenn Du dich festlegen willst ist so ein Reiseanbieter sicher net schlecht,aber individual reist es sich aber auch entspannt

    viel Spaß