Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Hauptständerfrage an der F650GS

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F650GS (Twin)' wurde von Stopsi gestartet, 20 August 2008.

  1. pitsche

    pitsche

    Registriert seit:
    5 April 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Du brauchst auch nicht mit dem Fuß rüberrutschen, der Ständer bleibt unten, wenn du ihn mit dem "Gnubbel" runtergetreten hast. Dann einfach den Fuß hinten auf die Platte , zusehen , daß beiden Bügel aufliegen, dann steht sie gerade, und schwups, erledigt. Viel Erfolg
    Gruß
    Pitsche
  2. Muggel90

    Muggel90

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mahlow
    Moped:
    F 650 GS Twin
    Farbe:
    rot
    Laufleistung km:
    32000
    Jau....

    ich hab jetzt auch sonen Ständer mit Knubbel !! Ähm... ok... ich meinte Mittelbock, menno !!
    Hab mir für meine tiefergelegte einen Mittelbock anpassen lassen :D ... der Knubbel ist auch für mich nur da um den Bock runterzuklappen, dann muß ich auch sonen kleinen "Rutsch-auf-die-Platte-Tanz" aufführen... dann kurz draufgetreten und schwups isse oben !!
    WÄRE sie oben, wenn ich momentan nicht Probleme mit meinem gebrochenen Zeh hätte !! :mad:

    ;)
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Du sollst dir ja auch nicht alles auf die Zehen schmeißen lassen ;)

    Aber "Gute Besserung" für deinen dicken Zeh :)