Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Hebebühne anyone?

Dieses Thema im Forum 'Technik' wurde von supasonic gestartet, 6 Januar 2017.

  1. supasonic

    supasonic

    Registriert seit:
    14 Juni 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Uniweiß
    Laufleistung km:
    4600
    Mahlzeit zusammen,

    ich suche eine Hebebühne, die ich künftig auch bei anderen Enduros nutzen kann. Wichtig ist mir, dass ich bequem beide Räder ausbauen kann und das Motorrad auch alleine auf das Teil bekomme. Ich möchte mir die Montagekosten beim Händler und die teureren Reifenkosten sparen, muss dafür aber beide Räder selber ausbauen. Ich könnte aktuell je Vorder- oder Hinterrad ausbauen und dann hinfahren, aber das ist ja witzlos.
    Könnt ihr was erschwingliches empfehlen? Wie gesagt, wichtig ist auch die künftige Nutzung für ggf. andere Modelle wie R1200GS oder Africa Twin. Möchte ungerne zwei Mal kaufen.

    Was ist z.B. hiervon zu halten?
    https://www.amazon.de/Cartrend-5024...1483684233&sr=1-1&keywords=hebebühne motorrad

    Freue mich über Rückmeldungen.

    Gruß
  2. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    Hi Supasonic
    ich hab den baugleichen Heber von Louis im Einsatz, (80-90€)
    Radtausch mache ich genau wie du beschrieben hast, dabei steht das Mopped aber immer noch auf dem Hauptständer und ich heb vorne mit dem Heber nur leicht an,
    klappt sehr gut und steht dabei stabil

    und sowas geht natürlich auch damit.........;)

    upload_2017-1-6_13-10-8.png

    Greez ALF

    Anhänge:

  3. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
    Hallo,

    eine Hebebühne fand ich schon immer verlockend aber sie kostet einfach zuviel und steht noch mehr ungenutzt im Weg der nicht grossen Garage rum.
    Ich mache das auch so mit dem Reifenwechsel, schon weil es günstiger kommt und ich ganz sicher keinen Reifenmensch an meinem Motorrad schrauben lasse.

    So habe ich zwei Möglichkeiten, wobei die erste Variante nicht ganz ernstzunehmen ist.

    1.) Aus meinem Thread Nach fest kommt ab...

    IMG-20151223-WA0005.jpeg

    2.) Variante zwei, günstig im Preis, braucht sowieso immer wieder mal und nimmt wenig Platz weg:

    DSC_0161_1.JPG


    Grüße
    Tim
  4. supasonic

    supasonic

    Registriert seit:
    14 Juni 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Uniweiß
    Laufleistung km:
    4600
    Mahlzeit,

    Danke für die Bilder.
    Mit den ständern ist natürlich nett, aber die passen ja meist dann nur auf ein Modell. Die Bühne kann man hin und her bewegen. Das finde ich gut. Und mit Spanngurten fixiert kann da nix passieren.
    Ich stelle mir aber die Frage, ob es schädlich für die Maschine ist, wenn sie die längere Zeit einfach nur mit dem Motorschutz auf der Bühne steht.

    Darüber hinaus finde ich 80-90€ für eine Bühne im Verhleich zu 40-50€ für ein Heberset absolut in Ordnung. Erst recht, da man die Bühne i.d.R. bei verschiedenen Modellen nutzen kann.

    Gruß
  5. Seekind

    Seekind

    Registriert seit:
    14 Dezember 2013
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Tübingen
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Weiss
    Laufleistung km:
    38000
  6. EMS

    EMS

    Registriert seit:
    27 März 2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    31582 Nienburg/Weser
    Moped:
    DT 80MX, 27 Jahre Pause, XT 660R,F 800 GS EZ 04/13, XT 1200Z EZ 09/17
    Farbe:
    schwarz, schwarz, alpinweiß, schwarz
    Laufleistung km:
    23.715
    Moin Moin,

    also ich habe da eine sehr günstige und universelle Variante, man nennt es Spanngurt.
    Die Bilder sind nicht gut und schon knapp ein Jahr alt, guckst Du hier:

    20160324_121625.jpg 20160324_121610 - Kopie.jpg

    Gruß EMS
    freis und Seekind gefällt dies.
  7. Bronko

    Bronko

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Moped:
    F800 GS
    Farbe:
    Kalamata
    Laufleistung km:
    30.000
    Hallo Tim,

    welchen Heber benutz Du da für vorne? Den hinteren kann man sich doch eigentlich für diesen Zweck sparen, da die GS auch bei beiden ausgebauten Rädern mit Mittelständer vorne aufliegt.

    Grüße,
    Jan