Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Heidenau K60 Scout

Dieses Thema im Forum 'Reifen, Felgen und Räder' wurde von flattwin2007 gestartet, 1 Juni 2011.

  1. flattwin2007

    flattwin2007

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    8
    Was soll ich sagen

    Ich fang mal so an : normalerweise liegt mein Verbrauch so bei 4,3 - 4,6 Ltr.

    Als ich von meiner Anfahrrunde zurück war wollte ich nur wissen wie warm es noch ist , hab dabei den BC durch geschaltet und beim Blick auf den Durchschnittsverbrauch hab ich nicht schlecht gestaunt . 5,0 Ltr. !!!!!

    Ja er macht Spaß .

    ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    Der K60 Scout ist hart . Der Monteur hat ihn erstmal ne stunde in die Sonne gelegt zum montieren . Ich hab ihn nicht gewogen aber er ist schwerer .

    Der Reifen hat von Anfang an Vertrauen vermittelt .
    War anfangs entäuscht über die Handlichkeit . Aber dann Burschi erstmal an und warm fahren . Dann schauen wir mal .
    Geräuschkulisse , ruhig nicht leise aber easy . So ab hundert wird die tonlage etwas heller und lauter aber easy .

    Mit zunehmenden Kilometern kam immer mehr Spaß auf .
    Mir ist aber aufgefallen das Reifen sich den Fahrer anpasst .
    Je lümmeliger man sitzt umso stoischer läuft er .
    Sitzt man aktiv und fährt aktiv , mit Pobacken , Knie und Fußrasten , sprich aktiv mit leichtem Druck wird der Reifen richtig ritzig . Wau .
    Als ich dahinter kam hab ichs natürlich mal probiert . Im dritten Kreisverkehr hats mich dann auch fast verrissen , hätte mir beinahe beim umlegen den Lenker aus der Hand gerissen , Fasthighsider . Das war aber ganz allein meine Schuld , habs einfach übertrieben , durch leichtes rutschen hat mir die Pelle vermutlich den Pelz gerettet . Alles easy .
    Man muss sich auf den Scout einlassen , dann klappts .

    Das nächste was auffiel : leichtes , also wirklich leichtes Lenkerflattern , aber nur beim Gaswegnehmen so beim einrollen in die Ortschaft . Man kann aber problemlos die Flossen von der Stange nehmen , es schaukelt sich nichts auf . Nur der Lenker wackelt ein bisschen und nur für ganz kurz . Alles easy .

    So ab 90 km/h hat man das Gefühl das der Hecktriebler zum Fronttriebler mutiert . Zumindest fühlt es sich am Lenker so an . Die Karre läuft stoisch geradeaus ohne unhandlich zu werden . Alles easy .

    Das Aufstellmoment beim Bremsen hält sich auch in Grenzen . Wenn man sich mal vertan hat kann man prima mit den Griffeln auf der Bremse eine Kurve anpeilen und umlegen . Im Rahmen der physikalischen Gesetze sollte man trotzdem bleiben . Alles easy .


    dieses extrem kippelige Gefühl wie beim K60 fehlt hier .
    Man muss sich umstellen aber dann kommt Laune auf .
    Ist auch gesünder für den Rücken , aktiv zu sitzen :mrgreen: :mrgreen:


    ___________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Fahrwerk , originol :
    Gabel ganz durchgeschoben , bündig mit Gabelbrücke oben
    Federbein ganz vorgespannt

    Anhänge:

  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ich bin ja sooo neidisch!!!! :roll: Ich will auch ! :twisted:

    ne im ernst netter Bericht, bin mal gespannt wie der Scout bei Nässe ist. :mrgreen: :)
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
  4. blaub4r

    blaub4r

    Registriert seit:
    15 Februar 2010
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Klaus hast du dich überhaupt schon vorgestellt? :idea:

    Der beriht klingt doch super, also für nen nagelneuen reifen. klar
    isser noch einwenig schmierig. Ich freu mich wenn er endlich im
    ladenregal steht. Und guuuaat schaut er aus an deinem moped! :D
  5. Doc Holliday

    Doc Holliday

    Registriert seit:
    3 September 2008
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    rechter Niederrhein
    Kann es sein, dass mit dem Reifen alles easy ist. :mrgreen:
  6. alper

    alper

    Registriert seit:
    13 Juni 2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Moped:
    F800GS, PK50XL, NX250
    Farbe:
    lavaorange
    Laufleistung km:
    167674
    ich will den auch endlich haben ! dm.gif

    Jörg
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Bei Nässe hat er bei mir auch keine Probleme gemacht. Es super Bericht. So kann ich das natürlich nicht wiedergeben. Ich kann nur sagen, dass der Reifen einfach Spaß macht und ich finde, er fährt fast im Alleingang durch die Kurven, egal ob trocken oder nass.