Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Helm - Pinlock

Dieses Thema im Forum 'Motorradbekleidung und Helme' wurde von BJB gestartet, 21 Januar 2014.

  1. teddy

    teddy

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Erding
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Kalamata
    jo, auf meinem PL Einsatz war so ne Schutzfolie drauf.

    [​IMG]
  2. BJB

    BJB

    Registriert seit:
    13 Januar 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Ahrtal
    Moped:
    Triumph Explorer
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    2270
    also ich hab nix gesehen... Schau heute Abend aber mal...
  3. BJB

    BJB

    Registriert seit:
    13 Januar 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Ahrtal
    Moped:
    Triumph Explorer
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    2270
    Also. War keine Folie. Hab's aber noch mal abgemacht und angebaut. Jetzt alles nebelfrei. Klasse
    image.jpg
  4. Andreas

    Andreas

    Registriert seit:
    12 Januar 2013
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    85301 Schweitenkirchen
    Moped:
    F800 GS
    Laufleistung km:
    40200
    ...siehste ? :)
  5. Nimanic

    Nimanic

    Registriert seit:
    6 Juni 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    .... nie mehr ohne :D
  6. BJB

    BJB

    Registriert seit:
    13 Januar 2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Ahrtal
    Moped:
    Triumph Explorer
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    2270
    Tolle Sache
  7. Knut

    Knut

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Moped:
    f650gs
    Farbe:
    blau
    Laufleistung km:
    50.000
    Pinlock:
    Eine gute Idee, schlecht umgesetzt.
    Es sorgt tatsächlich für weniger Probleme mit beschlagenen Visieren. Es sorgt aber auch dafür, dass die Innenseite des Außenvisiers verkratzt, wenn man nicht ständig darauf achtet, dass das Innenvisier durch diese lächerlich popeligen Knebelschräublein immer schön auf Spannung gehalten wird. Besonders leicht und geradezu schlagartig kommt es zum Spannungsverlust, wenn die Silikondichtlippe sich nach außen gearbeitet hat und nun quasi frei herumliegt.