Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Inspektionskosten

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Roland H gestartet, 4 Juni 2009.

  1. mab

    mab

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Bayerisch Schwaben
    Moped:
    F800GS 2010, Wilbers-Fahrwerk, Heidenau K60Scout
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    44T Km
    Hi casperp und EMS,
    es wird aber nur die Ventildeckeldichtung! (bei BMW: "Zylinderkopfhaube", siehe RepRom) erneuert und mit zusätzlicher Dichtpaste versorgt, da sonst gerne Oel an den Rundungen austritt. Auch ist der Preis einer Dichtung im Verhältnis zu den Arbeitkosten vernachlässigbar. Ich würde sogar auf eine Erneuerung bestehn!
    Die Ventile einstellen ist bei der F800GS recht aufwendig, da die beiden Nockenwellen ausgebaut werden mussen! Daher der Preis, Arbeitszeit kostet!

    Bei der 40TKm Wartung werden nur zusätzlich die Zündkerzen erneuert, also nur ein wenig mehr als bei 20TKm.

    Da nach 2 Jahren die Gewährleistung abgelaufen ist, kann man diese Arbeiten aber auch kostengünstig in einer freien Motorradwerkstatt erledigen lassen.

    Ob bei 30Tkm das Gabeloel gewechselt werden sollte ohne die Dichtringe zu ersetzen, ist sicherlich umstritten.

    Ich habe nach 40Tkm gleich die Gabel komplett überholen lassen und Wilbers-Federn verbauen lassen. Nun deutlch besser, als mit Original-Federn.

    MlG

    MAB
    EMS gefällt dies.
  2. EMS

    EMS

    Registriert seit:
    27 März 2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    31582 Nienburg/Weser
    Moped:
    DT 80MX, 27 Jahre Pause, XT 660R,F 800 GS EZ 04/13, XT 1200Z EZ 09/17
    Farbe:
    schwarz, schwarz, alpinweiß, schwarz
    Laufleistung km:
    23.715
    Danke MAB,

    mir wurde folgendes berechnet, Jahresinspektion, 20.000 Km

    6 AW, BMW Service, 40,20 € (folgende Preise, außer Summe unten, alle ohne Mehrwertsteuer!)
    3 AW, Ölwechsel im Motor mit Filter, 20,10 €
    1 St. Dichtring, 1,76 €
    2,9 Ltr. Shell 15W50, 38,87 €
    1 St. Ölfilter, 11,40 €
    1 St. Fette/Reiniger, 2,10 €
    11 AW, Ventilspiel prüfen, 73,70 €
    7 AW, Ventilspiel einstellen, 46,90 €
    1 St. O-Ring, 0,76 €
    1 St. Dichtungssatz Zylinderkopfhaube, 58,20 €
    1 AW Luftfiltereinsatz ersetzen, 6,70 €
    1 St. Luftfiltereinsatz, 28,40 €
    2 AW, Kühlmittel ablassen/auffüllen/entlüften, 13,40 €
    0,2 Ltr. Kühlmittel, 0,59 €
    2 AW Probefahrt/Endkontrolle, 13,40 €
    1 TÜV Hauptuntersuchung + Abgas, 57,14 €
    In Summe macht das dann 492,21 € inkl. Mehrwertsteuer

    Zwischenzeitlich habe ich im Werkstattbuch mal nachgeschlagen wie aufwendig die Ventilspielkontrolle ist, da müssen ja etliche Teile ausgebaut werden!

    Gruß EMS
    Last edited: 28 März 2017
  3. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    @EMS
    Hui, 492€ ist schon ne Nummer,
    da hab ich mit 373€ ohne TÜV für die 20 tsd ja einen richtigen Schnapper gelandet.......

    Aber nix für ungut:
    war dieser Tage auf einer Messe und hab mir die neue Ducati Scrambler mal angeschaut, nettes kleines Ding dacht ich mir,
    und hab dann so aus Interesse mal nach den Inspektionskosten gefragt: alle 12ooo km kostet die kleine 450 bis 480€ wegen Ventileinstellen..... WOW
    darauf hab ich noch den blöden Spruch ob das Lira sind abgelassen........
  4. Midlifecrisix

    Midlifecrisix

    Registriert seit:
    25 Oktober 2015
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Weinheim
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiß-rot
    Laufleistung km:
    47616
    @ALF Ducati? sauteuer im unterhalt, ventile einstellen? bei der zwangsführung muss du erst mal einen guten mechaniker finden, der das kann, also zuverlässig.
    letztens am marbachstausee hat mir einer erzählt, dass "seine" ducatiwerkstatt keinen geeigneten schlüssel für das hinterrad hatte, den mussten sie sich erst bei einer anderen ducati werksatt ausleihen, man glaubtś´ja nicht ....
  5. supasonic

    supasonic

    Registriert seit:
    14 Juni 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Uniweiß
    Laufleistung km:
    4600
    Ich kenne da auch geile Stories. 2400€ für ne 24000er bei einer Multistrada, hahahaaha. Da muss man schon Zahngold im Altenheim klauen, wenn man Ducati fahren will :D
    Midlifecrisix gefällt dies.
  6. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    @Midlifecrisix

    also wenn ich das alles mal auf der Zunge zergehen lasse bin im Moment sowas von zufrieden mit meiner 800er...............;)
    Midlifecrisix gefällt dies.
  7. EMS

    EMS

    Registriert seit:
    27 März 2014
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    31582 Nienburg/Weser
    Moped:
    DT 80MX, 27 Jahre Pause, XT 660R,F 800 GS EZ 04/13, XT 1200Z EZ 09/17
    Farbe:
    schwarz, schwarz, alpinweiß, schwarz
    Laufleistung km:
    23.715
    Da sind die 492 € ja "Peanuts" gegen.
    Midlifecrisix gefällt dies.