Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

K&N Luftfilter für F 800 GS

Dieses Thema im Forum 'Technik' wurde von Speed gestartet, 14 Juli 2009.

  1. @pepe

    @pepe

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    W-tal
    Moped:
    F800gs , Beta RR450
  2. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    pepe, die Tourteile machen zumind. einen ganz guten Eindruck. Durch die Strumpfform passt viel Staub in die Filte, ohne dass sie sich wirklich zusetzen.

    Allerdings muss ich für die Beschreibung

    ...die unsere Erwartungen zu 100 % erfüllten...

    tierisch schmunzeln. Denn die Anforderungen an die Qualität von denen - naja, ich sag mal nichts weiter.


    @R1
    Das große Problem beim Fliesfilter ist die zu gerine Oberfläche des Filtermaterials. Das setzt sich sehr schnell zu und der Filter lässt zu wenig Luft durch. Bei Schaumstoff ist durch die "Blasen" die Oberfläche um etliches größer und die Filterwirkung bleibt länger bestehen.
  3. scout

    scout

    Registriert seit:
    28 April 2009
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    1. Datt watt Touradreck da anbietet ist ja wohl das Material, was ich sage
    nämlich mehrlagiger Schaumstoff (den hightech spar ich mir, weil ich Euch ja nicht die Kohle aus der Tasche ziehen muß

    2. Ich hab mit der 4ma mit den zwei T's nur (mehrmals) schlechte Erfahrungen gemacht und wenn ich mir den Katalog ansehe und die 800 GS Teile, dann find ich von 85 angebotenen Teilen, 77 Verarschung.
    'n Abdeckblech lasergeschnitten für die Kühlrippen der Reglerdiode - da lachen doch die Hühner usw. usw.
    Ich wäre ja u.U. noch bereit Schweinepreise zu zahlen. wenn es dafür Superservice gäbe. Ich habe aber statt Service zweimal den blanken Arsch gezeigt bekommen. Wer's genau wissen will - PN

    http://www.motocross-shop.de/motocross-shop/images/TwinAir_filter.jpg

    Ich bleibe dabei, auf den Kunststoffrahmen eines Papierfilters klebe ich einen TWIN AIR Filter und fettisch ab

    Übrigens nehme ich auf meinen Reisen fertig eingeölte TWIN AIR Filter in einer Plastiktüte aufgerollt mit und tausche unterwegs nur. So ein Waschtag ist schon 'ne größere Sauerei.
    Wartet mal ab, irgendwer wird schon anständige Schaumstoff LuFi's anbieten - und das auch für Nichtmillionäre.

    Da lob ich mir eher, wenn es noch'n paar mehr Raubritter gäbe :mrgreen:
  4. R1F800

    R1F800

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pulheim
    @ scout
    Hast Du denn schon ein Bild von Deinem EIGENBAU ?
  5. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Leipzig
    scout is noch in Urlaub, aber R1 könnte ja mal sein PN beantworten ;)
  6. R1F800

    R1F800

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pulheim
    Schon wieder ... ?

    Der hat es gut!
  7. andiaufderq

    andiaufderq

    Registriert seit:
    17 September 2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weisendorf
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    weiss
    Laufleistung km:
    5000
    Eröffne die Diskussion mal wieder:

    Meine 800GS gehr demnächst in die erste Inspektion.
    Sollte ich den K&N Luftfilter davor wieder gegen den originalen tauschen?
    Weiß nicht ob sich BMW da nicht wegen irgendwelcher Garantien rauszureden versucht....