Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Kartentasche für Tankatrappe

Dieses Thema im Forum 'Gepäck- und Koffersysteme' wurde von HoPe_LE gestartet, 17 Juni 2009.

  1. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Leipzig
    Hat jmd eine Lösung für das Problem: Man will mal eine kleine Tour machen, ohne dass gleich ein fetter Tankrucksack drauf kommt. Aber eine Karte zur groben Orientierung sollte schon mit.

    Ich habe schon alles möglich geschaut aber keine gute Möglichkeit gefunden eine Kartentasche zu finden und vernünftig zu befestigen.
  2. Tobbi

    Tobbi

    Registriert seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    ich habe schon seit mehr als 10 Jahren (!) diese hier...
    http://www.touratech.com/shops/001/prod ... 3caec3d4df

    an den Lenker oder Mittelstrebe wird mit Kabelbindern rechts und links je ein Schnapper montiert. Dann die Karte angeklipst und fertig.

    Klappt super. Hat schon auf meiner DR und der 100GS funktioniert und ist jetzt an der 800er erfolgreich erprobt...

    Kann ich empfehlen.
    Ich mag nämlich keine Tankrucksäcke...
  3. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Leipzig
    ich mag auch keinen Tankrucksack... aber die TT-Kartentasche hat den Nachteil, dass sie mit jeder Lenkbewegung auf dem Tank scheuert...

    Ich habe schon mal überlegt mir was zu basteln... aber derzeit keine Zeit dazu.
  4. StefanGS

    StefanGS

    Registriert seit:
    20 Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Holger,

    ich habe hier eine Kartentasche, die für mich sehr praktikabel ist.
    Die Tasche hat einen vorderen und hinteren Riemen. Der vordere Riemen wird um den Lenkkopf gelegt und festgezogen.
    Den hinteren Riemen habe ich von links nach rechts durch ein Querrohr geschoben, das sichtbar ist, wenn die kleinen Abdeckungen auf beiden Seiten unter der Tankatrappe abgenommen werden. Hierzu ist jeweils nur eine Torx-Schraube zu lösen (siehe Bilder). Der Riemen wird dann in der Haltelasche festgezogen.
    Das Kartenfach sitzt damit perfekt auf der Tankatrappe der F800GS. Wenn Du Dich für diese Lösung entscheidest, unbedingt darauf achten, dass die Einschuböffnung für die Karte vorne ist, damit die Karte nicht während der Fahrt nach hinten rausrutschen kann.

    Die Kartentasche gibt es bei Polo unter der Best.-Nr. 70330100010 für gerade 4,95 EUR.

    Grüße
    Stefan

    Anhänge:

  5. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Leipzig
    die 5€ Dinger hatte ich auch schon in der Hand, hab sie aber wg. mieser Qualität wieder zurückgelegt.
    Wie die Tasche verbaut ist ist schon ok. Taugt aber auch nur für längere Touren. ICh fahre im Sommer fast jeden TAg damit zu Arbeit durch sie Stadt.

    Ich werde noch ein wenig weiter suchen. Schön wäre auch ein Kartenfach wo man A4 quer reinbekommt.

    Aber man kann nciht alles haben ;))
  6. HoPe_LE

    HoPe_LE

    Registriert seit:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Leipzig
    @Stefan

    ich habe mir gestern auch eine 5€ TAsche von Polo geholt. Ich musste mich erstmal über das TEil aufregen. Wie kann man 5€ für diesen Schrott verlangen? Keine Klickverschlüsse, billig zusammengeschustert...

    Egal, ich brauchte erstmal eine Lösung.

    Die Tasche passt doch recht gut aufs Möpp. Die vordere Schlaufe um die Lenkerhalter. (Hier muss ich mir mal noch was anderes suche)

    Aber die Befestigung wie du sie hast, musst nicht machen. Öffne mal die Sitzbank. Dort sind am Luftfiltergehäuse 2 Ösen drin, da kann das Band sehr gut durchziehen. Die Sitzbank rastet nur in der Mitte ein.

    Das Ganze sitzt dann perfekt und es sieht nix russisch aus.
  7. marss73

    marss73

    Registriert seit:
    1 November 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Mehrwertsteuer, Lager- und Transportkosten, Handarbeit (weil weiche Materialien nicht so gut von Maschinen bearbeitet werden können)...
    ...ich wundere mich manchmal, was Leute für 5 EUR eigentlich erwarten :eek: :(

    Gruß
    Martin