Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Kettenpflege

Dieses Thema im Forum 'Benzingespräche' wurde von localhorst gestartet, 26 Juli 2008.

  1. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    so, nun mal alle "Butter bei die Fische". Mich würde mal interessieren wer wie und wie oft seine Kette pflegt.

    Ich meine jetzt nicht mal eben einfetten sondern das volle Programm wie Reinigen, trocknen, nachspannen und fetten.

    Ich persönlich fette die Kette nur nach ohne sie jemals zu reinigen :oops: :roll:

    Wie sieht die ganze Sache bei euch aus? Und welche Lebensdauer erreicht ihr damit bei euren Ketten?

    Danke :)
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Nach langen Überlegungen und vielem Lesen hat mein Mann hat mir an der GS diese Woche den scotoiler drangebaut. Er hat die Kette vorher gründlich gereinigt und nun werden wir mal sehen, wie das mit der Technik so klappt.
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    bei meiner ex-CBF hatte ich auch den Scottoiler dran. Der hat aber das Moped unten rum so eingesaut, dass ich mit gesagt habe "nie wieder Scottoiler" ;)
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ich fette alle 1000km oder nach jeder Regenfahrt meine Kette mit weißem Kettenspray ohne sie zu reinigen! Seit es Oringketten gibt halten meine Keten immer 30-50 Tkm. Nachgespannt hab ich meine ketten erst nach 22-35 Tkm und dann haben sie auch nicht mehr lange gehalten.
    Wenn man bedenkt das ein Kettensatz Max.150,--€ Kostet lohnt sich ein Scotoiler nicht.

    Klaus
  5. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.872
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Okay, Thema also erledigt. Weißes Luxus-Kettenfett nutze ich auch alle 1000km. Also alles bestens. Danke :D
  6. Matzer

    Matzer

    Registriert seit:
    20 Juli 2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    mache ich auch nicht anders als Klaus. Alle 1000km und nach jeder Regenfahrt mit dem Kettenfett nicht spahsam sein :p
  7. Gert

    Gert

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74366 Kirchheim
    Scottoiler und die Sache hat sich erledigt.
    Ausserdem kann man den Scotti ja auch an ein anderes Möppi anbauen und dann lohnt sich das Ganze schon.

    Grüßle Gert