Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Kettenschmierung

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines' wurde von Gerd_a gestartet, 6 August 2010.

  1. 2.BMW

    2.BMW

    Registriert seit:
    30 Januar 2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Idar-Oberstein
    Moped:
    F 800 GS
    Farbe:
    gelb
    Laufleistung km:
    52.000
    Wie sieht es mit der Geräuschentwicklung aus?
    Gruss Thomas
  2. buddy

    buddy

    Registriert seit:
    28 August 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53359 Rheinbach (Voreifel)
    Moped:
    K1600GT, K1200RS Mobec-Gespann, K1 rot/gelb
    Farbe:
    weiß 30 Jahre GS
    Laufleistung km:
    11.500
    Ich habe nichts gehört von der Schmierung!
  3. Gerd_a

    Gerd_a

    Registriert seit:
    21 April 2010
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hamburg
    nach dem Kettenwechsel habe ich nun das S100 weiße Kettenfett genommen - das Schmieren des Drecks ist deutlich zurück gegangen - es lag wohl auch am falschen Fett. So kann ich mit der Kettenschmierung leben - Danke für die Beiträge
    wäre auch schon von Erfahrungen aus Langzeitgebrauch zu hören /lesen
  4. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich kann keine Bilder sehen :roll:
    Hat noch jemand das problem?
  5. tholue1

    tholue1

    Registriert seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Heinsberg
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    Darkmagnesium
    Nö, ich kann die Bilder von der Schmierleiste sehen.

    Hätte ich nicht schon nen Scottoiler dran würde ich ernsthaft überlegen das auch mal zu probieren. Aber der Scotti ist da und funktioniert hervorragend. "Never change a running system."

    Gruß
    tholue1
  6. Zetti

    Zetti

    Registriert seit:
    8 März 2009
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Komisch,
    heute kann ich die Bilder auch sehen :D
    Vielleicht lag es an meinem HTC, IMMER diese Technik :lol:
    Interessante Sache, ich selbst benutze den Scotti und bin weitestgehend zufrieden. Allerdings werde ich im nächsten Jahr mal das dickflüssige Öl ausprobieren :)
    Ich hatte die ganze Zeit kaum Ölspritzer auf meinen Koffern, Sozia usw., nach dreitausend Km Sommerurlaub u.a. in Ungarn bei Temperaturen um die dreißig Grad, sahen unsere Sachen schon ganz schön siffig aus :mrgreen:
    So eine Schmierleiste wäre schon eine Alternative :idea:
    Bin sehr gespannt auf die Erfahrungsberichte.
  7. rostockbiker

    rostockbiker

    Registriert seit:
    27 April 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Laufleistung km:
    15500
    Habe mir heute das Feststoffschmiersystem für meine 800 GS bestellt und werde hier im Forum entsprechend von meinen Erfahrungen berichten. :)