Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Ladegerät

Dieses Thema im Forum 'Elektrik' wurde von Roland H gestartet, 6 Januar 2009.

  1. Roland H

    Roland H

    Registriert seit:
    22 Oktober 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Verfasst am: 06.01.2009, 18:10 Titel: Ladegerät

    --------------------------------------------------------------------------------

    hallo zusammen,
    da meine BMW jetzt doch länger steht (Sche... Wetter) überlege ich die Batterie mal ans Ladegrät zu hängen. Ich habe noch ein altes mit Umschaltung 6V / 12V. Kann ich das nehmen oder macht es Sinn ein Neues mit Frischhaltefunktion zu kaufen?

    Wenn ja, welches?

    Gruß Roland
  2. Kieler

    Kieler

    Registriert seit:
    18 Juli 2008
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    @home
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    subjektiv
    Laufleistung km:
    laufe täglich
    Mag vielleicht eine blöde Antwort sein :roll: - tut so ein Ladegerät überhaupt not?
    Unsere stehen jetzt auch schon extrem lange und springen immer noch an. Ab und zu lass ich sie mal laufen und gut ist - denke ich.
  3. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    Ladegerät ist immer gut wenn der Bock lange steht.


    Lässt man das Motorrad überwintern, sollte man TUNLICHST nicht die Maschine zwischendurch kurz durchstarten weil sich Wasser im Auspuff sammeln kann und so Rost gefördert wird.
  4. Roland H

    Roland H

    Registriert seit:
    22 Oktober 2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Hi,
    ich würde das Motorrad auch nicht nur mal kurz laufen lassen, das bringt der Batterie nichts.

    Was verwendet ihr denn als Ladegerät?

    Gruß Roland
  5. localhorst

    localhorst Administrator

    Registriert seit:
    17 Juli 2008
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    320
    Ort:
    München
    Moped:
    F800GS
    Farbe:
    schwarz/gelb
    Laufleistung km:
    x++;
    gar keins. Wenn die Temperaturen so um die 10°C sind geht es wieder auf den Bock :cool:
  6. krippstone

    krippstone

    Registriert seit:
    10 Oktober 2008
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ebenso ... habe auch keins, würde mir auch nichts bringen, da in der Tiefgarage kein Stromanschluss ist ...

    Wenn die Temperaturen es wieder zulassen, dann wird auch wieder eine Runde gedreht ... das letzte Mal am 21.12.08

    Gruß krippstone
  7. Enduristor

    Enduristor

    Registriert seit:
    27 Oktober 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Westerwald / Siegerland
    Moped:
    BMW F 800 GS / 30 Jahre GS
    Farbe:
    weiß
    Laufleistung km:
    17100 beim Kauf
    Habe auch so ein "Betriebsstromlädegrät". Marke: MS Automatic Ladegerät

    - Ladestrom: 0,6A
    - Netzspannung: 230V / 50Hz
    - Leistungsaufnahme: ca.15W
    - Für Batterien mit: Blei-Akkumulatoren
    - Ladevorgang: Ladung der Batterie erfolgt bis zu einer Batteriespannung von 13,8 - 14 V (rote LED blinkt)
    Danach erfolgt eine schonenede Entladung (grüne LED blinkt) Wiederaufnahme der Ladegerätes bei ca. 12,5 - 12,7Volt

    Bin das letzte mal am 10. Dec 2013 gefahren. Die Batterie ist brandneu, ich frage mich aber wann es nötig wird das Lädegerät anzuschliesen. Im BMW Serviceheft steht was von länger als 4 Wochen standzeit.
    Sollte ich die Batterie auf jeden fall wärend der Ladung abklemmen? Oder kann ich bei einer solch schonenden Ladung die Batterie angeklemmt lassen? Im BMW Serviceheft steht was von abklemmen, aber wenn ich mit einem original BMW Ladegerät über die Bordsteckdose lade ist die Batterie ja auch noch angeklemmt.

    gruß: Enduristor