Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Lebensdauer der Standartbereifung

Dieses Thema im Forum 'Reifen, Felgen und Räder' wurde von Gast gestartet, 8 August 2008.

  1. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    ... und immer schön an die Reifenfreigabe denken. ;)

    :roll:
  2. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Was ist denn eine Reifenfreigabe???
    :lol:
  3. Der Bär

    Der Bär

    Registriert seit:
    6 Oktober 2008
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horb
    OK, Yamaha hat demnach keine Reifenbindung. :roll: Aber BMW schon. :evil:
  4. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Doch doch, Yamaha hat auch sowas, aber das ist mir bei der Super Tenere genauso egal wie bei der 800er. Hauptsache der Reifen ist rund und entspricht meinen Anforderungen ;)
  5. ratze

    ratze

    Registriert seit:
    14 Oktober 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Moped:
    F800gs
    Farbe:
    Grau
    :D habe heute meine 6000 vollgemacht-
    ich denke bei der profiltiefe bin ich bei 50%.

    alles im Allem denke ich ganz ok, oder
  6. Ex-User 2

    Ex-User 2

    Registriert seit:
    17 Januar 2009
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vorderrad musste bei 12000 dran glauben,
    mein Hinterrad ist jetzt bei 15300 gewechselt,
    Verbrauch im Solobetrieb 4,5 - 5 l
    War der BW und bleibt der BW.
  7. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    ich brauchte jetzt bei 11.000 km einen neuen Vorderreifen und habe den hinteren gleich mit gewechselt, da in 3 Wochen ein Urlaub ansteht und da verschenke ich lieber das Restprofil.

    Eigentlich wollte ich jetzt den Anakee ausprobieren, aber da der gerade nicht am Lager war, habe ich mich doch nochmal für den BW entschieden.
    Für den nächsten Wechsel hoffe ich dann endlich auf die Freigabe des Tourance!