Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Lebensdauer der Standartbereifung

Dieses Thema im Forum 'Reifen, Felgen und Räder' wurde von Gast gestartet, 8 August 2008.

  1. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Der Trail Attack ist für unsere 800er noch nicht freigegeben. Ich werde mir hinten jetzt nochmal den Battlewing draufziehen lassen. Preis bei einem ortsansässigem Händler 152 € incl. Ein- und Ausbau. Bin aber noch dabei, über einen Bekannten einen günstigeren Preis zu bekommen ;)
  2. herbi

    herbi

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    61250 Usingen
    Mit dem Sumo Umbau ist das auch so ne Sache.. die Reifen die fuer sportliche Fahrweise zu kaufen sind halten bei entsprechender Fahrweise kaum 5000km.. zumindest ist das auf meiner KTM so gewesen.. und je nach Reifenhersteller natuerlich..

    Ich habe mir jetzt mal den Conti Trail Attack aufziehen lassen.. mal sehem wie der funktioniert und haelt.. Muss sich in 2 Wochen in den Pyrinaen beweisen.

    Der BW war bei mir nach 3000 km noch recht gut in Schuss.. habe ihn aber wegen der lange Tour vorsorglich gewechselt..
  3. Gast

    Gast Guest

    Registriert seit:
    Ohne Freigabe??
  4. R1F800

    R1F800

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pulheim
    Der TrailAttack hat scheinbar eine Unbedenkichkeitsbescheinigung von Conti bekommen:

    Anhänge:

  5. flattwin2007

    flattwin2007

    Registriert seit:
    10 März 2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    8
    Aber nur auf der Englischen Seite .
    Unten steht extra ; for German Users please watch : Reifenfreigaben , so ähnlich jedenfalls .

    Also keine Freigabe .
  6. R1F800

    R1F800

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pulheim
    Oh, da habe ich nicht zu Ende geschaut ...
    Da brodeln die Deutschen wieder ihre eigene Suppe .. na toll
  7. herbi

    herbi

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    61250 Usingen
    Ich werde ihn auch ohne Freigabe fahren.. mal testen eben.. ich glaube das es selbst einen TUV Pruefer nicht interessiert welcher Reifen drauf ist.. steht auch glaube ich nur im Datenblatt vom Motorrad und nicht im Schein.. solange die Dimensionen stimmen..
    Im Falle eines Unfalles sieht das evt dann etwas anders aus(Versicherung etc.).. aber davon gehe ich fuer mich ersteinmal nicht aus..