Diese Seite benutzt Cookies. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind dann verlassen Sie sofort diese Seite.

Moped tieferlegen

Dieses Thema im Forum 'Spezialforum BMW F800GS Adventure' wurde von onkelheinz gestartet, 4 Mai 2015.

  1. onkelheinz

    onkelheinz

    Registriert seit:
    17 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Moped:
    F 800 GSA 2015
    Farbe:
    Alpinweiß
    Hallo zusammen,

    so, nach den ersten Touren mit meinem neuen Moped bin ich doch etwas über die Sitzhöhe überrascht.
    Habe mir extra die tiefere Sitzbank drauf machen lassen, aber um ehrlich zu sein, könnte es noch einen Ticken tiefer sein.
    Mit meinen 170cm bin ich halt kein Hüne ;)

    Was gibt es denn da für Möglichkeiten? Da ich selbst kein Bastler bin würde ich das dann über meinen Händler des Vertrauens machen. Ich denke mal, ich müsste im Zuge eines möglichen Umbaus auch auf den Mittelständer verzichten, oder?

    Danke!

    Gruß
    Heinz
    Last edited: 4 Mai 2015
  2. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
  3. GSKchris

    GSKchris

    Registriert seit:
    24 Juli 2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    VS-Villingen
    Moped:
    800er ADV 08/13 mit 19er Vorderrad
    Farbe:
    Rot weiß, Remus Komplettanlage, Pivoz
    Laufleistung km:
    40.000
    Lass es nicht bei Deinem Freundlichen machen, sondern direkt bei TT.

    Hier in der Zentrale wurde mir für den Fahrwerkumbau ca. 130 € abgerechnet.

    Also erst mal nachfragen und nicht gleich zum Freundlichen bringen.
    Kann allerdings nicht sagen, wie es der TT Händler bei Euch berechnet.
  4. ALF

    ALF

    Registriert seit:
    26 April 2013
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Saarwellingen
    Moped:
    GS800
    Farbe:
    Weiss
    @Merlin
    Top info, ich kannte bisher nur die teuere Variante. .....
    Danke
  5. Merlin

    Merlin

    Registriert seit:
    27 August 2013
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Schweiz
    Moped:
    F800GS Adventure
    Farbe:
    Sandrover matt
    Laufleistung km:
    15800
    Vielleicht gehts auch etwa billiger, wenn man direkt bei den Federnhersteller nachschaut. Wilbers zum Beispiel.
  6. GSKchris

    GSKchris

    Registriert seit:
    24 Juli 2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    VS-Villingen
    Moped:
    800er ADV 08/13 mit 19er Vorderrad
    Farbe:
    Rot weiß, Remus Komplettanlage, Pivoz
    Laufleistung km:
    40.000
    Was willste noch billiger machen wie die knapp 400 € bei TT??

    Evt. nur mal die Gabel 2 cm durchstecken, viell. reicht das ja schon.

    und evt. auf 19 0der 17 Z0ll umbauen ( ca. 300€+TüV+Reifen)

    Alternative: Wachsen

    mit Hilfe von höheren Schuhsolen Bscheisserstiefel.jpg
    Diese sind von meinem Fraule auf den Lady-Star.

    Fahre sowas aber auch selbst aufgrund einer Beinverkürzung.

    Bekommt man bei nem guten Schuhmacher um nen Fuffi und kann das Fahrwerk lassen wie es ist.
    Last edited: 5 Mai 2015
    onkelheinz und EMS gefällt dies.
  7. onkelheinz

    onkelheinz

    Registriert seit:
    17 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Moped:
    F 800 GSA 2015
    Farbe:
    Alpinweiß
    Hallo @all,

    erst einmal vielen Dank für eure Infos. Ich habe TT mal angeschrieben ob es Händler/Werkstätten rund um Köln gibt
    die den Umbau machen können.

    @chris
    Mit dem Schuh ziehe ich auch mal in Erwägung. An die Variante habe ich noch gar nicht gedacht :)
    Was genau heisst "durchstecken"? Ich bin ja leider nicht vom Fach!

    Gruß
    Heinz